kuestenwache

31 Redaktionsempfehlungen
Jahrgang:
1961

Kommentare von kuestenwache

[empty]

Dass Menschen gibt, die ihre Rechte nicht einklagen, können Sie doch nicht jenen anlasten, die es tun? mehr

Do, 07/21/2016 - 22:34
[empty]

Einrichtung und Betrieb ein KiTa sind kommunale Aufgaben, nicht die des Bundes. Mit aus diesem Grund schwimmt der Bundesfinanzminister im Geld, wie Sie es darstellen. mehr

Do, 07/21/2016 - 22:31
[empty]

Ihnen ist hoffentlich bewusst, dass es diese 'Erlaubnis' zur Erwerbsarbeit nie gab. Allenfalls eIne Art Vetorecht, wenn durch die Erwerbsarbeit die 'familiären Pflichten' nicht mehr hinreichend erfüll mehr

Do, 07/21/2016 - 22:01
[empty]

Ich habe schon oft gefragt und noch nie eine gescheite Antwort erhalten. Können Sie Ihre Aussage " Dass auch heterosexuelle Männer, trotz vieler Privilegien im öffentlichen Leben, " mit Beispielen fü mehr

Do, 07/21/2016 - 12:43
[empty]

Gleichberechtigung und Gleichstellung sind zwei grundverschiedene Dinge. Was mit dem Grundgesetz vereinbar ist, wird von Gerichten entschieden, wie sie ganz richtig hervorheben. Gerichte sind mit Men mehr

Do, 07/21/2016 - 12:40
[empty]

Menschen sind in einem Höchstmaß frei. Es gibt nur ganz, ganz wenige Dinge, die Menschen nicht willentlich tun (müssen). Atmen gehört dazu und verdauen. (Entscheidungs-)Freiheit darf mAn nicht verwec mehr

Do, 07/21/2016 - 12:30
[empty]

Mit dieser Argumentation müssten Sie jegliche Quotenregelungen und andere Vorteilsbeschaffungsmaßnahmen als -macht abhängig- ablehnen, die auf Kriterien (Geschlecht, Alter, Aussehen, ethnische Herkunf mehr

Do, 07/21/2016 - 12:26
[empty]

Die SPD hat seit den 30.08.1988 Quotenregelungen nach Geschlecht. Bei der Besetzung von Wahllisten sind es harte Quoten. Das ist Ihnen nicht bekannt? mehr

Do, 07/21/2016 - 12:20
Seite 1 / 363