Kritischer_Freigeist

6 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Kritischer_Freigeist

[empty]

Angenommen das von hinten aufschließende Fahrzeug kommt mit den von Ihnen genannten 130 km/h an, das ausscherende Fahrzeug fährt mit 80 km/h, hätte man eine Differenz von 50 km/h. Geht man davon aus, mehr

Fr, 08/18/2017 - 11:41
[empty]

Auch wenn ich durchaus Verständnis für die Wut der Betroffenen habe; es ist eine vermeidbare Unfallsituation; so verstehe ich dennoch nicht, wie man den Staat alleinig dafür verantwortlich machen möch mehr

Do, 08/17/2017 - 13:16
[empty]

Wo er recht hat, hat er nun mal recht. Die FDP ist bekannt dafür, den Belangen der Bessergestellten (obere Mittel- und Oberschicht) mehr Beachtung zu schenken als jenen, die diese Beachtung wirklich b mehr

Mo, 08/14/2017 - 13:23
[empty]

Wie wäre es, wenn Sie nicht so auf die Kacke hauen würden und uns lieber mit ihrem so hochgelobten Fachwissen erleuchten und seriöse Quellen bereitstellen? Nein? Nichts? Dachte ich mir. Als Nebelkerz mehr

Fr, 08/11/2017 - 12:46
[empty]

"werfen mir und der Zeitschrift "Emma" Rassismus vor" A) Nur der Esel nennt sich zu erst. B) Wenn man immer und ewig so exzessiv öffentlichkeitswirksam und grenz-wertig in der Formulierung auf einem T mehr

Fr, 08/11/2017 - 12:39
[empty]

"welches gerade einmal 6Mrd€ pro jahr ausmacht." Da halte ich es wie mein Vater: Haben oder nicht haben. Und Ihre 6 Mrd zeigen ja, dass da etwas im Argen liegt. Bei einer Kapitalumwälzung von 400 ( mehr

Mo, 08/07/2017 - 17:19
[empty]

"Der Sohn und seine Angehörigen haben vorher von dieser Lebensgrundlage gelebt und tun es auch hinterher." Nur in dem Fall, in dem der Sohnemann a. auf dem Hof schon vor Erbschaft gelebt hat b. dem mehr

Mo, 08/07/2017 - 17:01
[empty]

"Nein, verstehen Sie das doch bitte einmal. Nehmen wir den klassischen Fall, dass ein Bauer seinen Hof und sein Land an seinen Sohn vererbt, dann ist ein "Hof mit Land" eben kein "Einkommen" sondern e mehr

Mo, 08/07/2017 - 16:39
Seite 1 / 81