Kraake

Kommentare von Kraake

Hier geht es eben nicht um Schwäche und Stärke,

sondern um Spielregeln und Kultur. Wenn der Nachwuchs von Nachbars in der Schule ständig nur mit Schummeln weiterkommen würde, ihrer aber nach den Regeln spielt und spielen muss, dann fragen sie sic mehr

Do, 08/13/2015 - 16:58
Stolz, Demütigung, Protektorat, "die Nazis sind zurück" ...

... alles Geschwafel und Ablenkungsmanöver. Den Euro gibt es auf FrankreichsVerlangen, aber nur zu vorwiegend "deutschen" Bedingungen. Und das ist gut so. Noch besser wären natürlich Referenden auf Bu mehr

Do, 08/13/2015 - 16:27
Asylmissbrauch

...ist natürlich eine Verkürzung von Asylrechtsmissbrauch. Semantisch gibt es dabei überhaupt keine Unklarheiten im gegebenen Zusammenhang. Insofern handelt es sich beim Artikel um eine gezielte Neb mehr

Mo, 08/10/2015 - 19:52
Man fragt sich

unwillkürlich, wie die ZEIT solche Interviewpartner auftreibt? Verschenkte Zeit und Liebesmüh. mehr

Mo, 07/20/2015 - 18:38
So ist das also

Bis vor ein paar Jahren gab es auch keine Globalisierung. Und diese Rahmenbedingungen werden nicht in D oder der EU gemacht. Wir tanzen nach der US-amerikanischen Pfeife ... . Der Veränderungsdruck mu mehr

Di, 07/07/2015 - 11:54
Klare Sache

Wir knicken das mit der Wettbewerbsfähigkeit. Stattdessen machen wir Schulden bei ... ja bei wem eigentlich und zu welchen Zinsen? Derzeit holt D außereuropäisch die Kastanien aus dem Feuer. Aber mehr

Di, 07/07/2015 - 10:56
Obama und Hollande

Wenn's ums Schuldenmachen geht dann sind sie sich einig. Sollen sie doch alle anderen auszahlen und dabei noch mehr Schulden machen. Junckers Worte sind nicht besser als die von Varoufakis und Tsipr mehr

Di, 07/07/2015 - 10:47
Wirklich?

"Kommt ein Scharlatan und (ver)führt ein ganzes Volk in den Untergang." Immerhin fühlen Sie sich gut dabei. mehr

Mo, 07/06/2015 - 17:08
Seite 1 / 6