Das Profilbild von Kohlmeise

Kohlmeise

5 Redaktionsempfehlungen

Meine Interessen

Film/TV:
0

Artikel von Kohlmeise im früheren Leserartikelblog

Treibjagd

Neulich bin ich im Zug an einem verschneiten Feld, auf dem im Umkreis von 200 m Menschen mit orangen Sichtwesten und Gewehren standen, vorbeigekommen. In der Mitte ein Hase, der im Zick-Zack laufend d mehr
Sa, 02/19/2011 - 11:23

Vom Kleinen und Feinen [1] und vom Groben

Während ich auf die Muldenkipper wartete, die von der von ihnen selbst aufgeschütteten Halde durchs Tal des Fornbaches gerast waren, um auf der andren Seite im Berg zu verschwinden und neues Gestein  mehr
Sa, 11/06/2010 - 11:16

Zukunftspläne

Man hört ja, dass Ankauf von Wiesen und Ackerland eine sinnvolle Investiution seien,weil einem dies die Möglichkeit böte, sich notfalls selbst zu versorgen. Bestätigt scheint mir dies durch den Berich mehr
Do, 09/16/2010 - 20:51
Seite 1 / 8

Kommentare von Kohlmeise

Mölicherweise liegt das auch daran,

dass intelligentere ihre diesbezügliche Einstellung besser verbergen können und sie wissen, dass sich das Bekanntwerden dieser Einstellung negativ für sie auswirken würde. mehr

So, 06/28/2015 - 22:03
Herr Dobbert trägt die

gegen ihn ausgesprochenen Drohungen und Schmähungen mit Würde und ohne einen Hauch von Selbstmitleid. mehr

So, 06/28/2015 - 00:27
@ Özlem Topçu

" Oder "Zionistenpüppchen", wenn wir den Antisemitismus dieser Leute anprangern." Sie sollten die Herkunft des Wortes "anprangern" klar machen, bevor Sie sich zur Ausübung dieser Methode bekennen. mehr

So, 06/28/2015 - 00:07
.....

Die Medien liefern dem Wähler dazu notwendige Informationen. Zumindest sollte das so sein. mehr

Sa, 06/27/2015 - 23:53
Anmassend

"Es ist, als gelte nicht mehr, was lange als ausgemacht galt, dass die Medien so etwas wie eine Schutzmacht für die Bürger sind und für die Demokratie als Ganzes. Eine vierte Gewalt, die die drei Staa mehr

Sa, 06/27/2015 - 23:17
Man kann's auch übertreiben

Frau Schewsig. Die Krankenkasse dient zu Übernahme von Kosten zur Heilung von Krankheiten. Wer die Leistungen der Krankenkassen immer mehr ausweitet gefährdet diese essentielle Funktion. mehr

Sa, 06/27/2015 - 22:59
Der Kommentar, auf den Sie sich

beziehen, war nicht pauschalisierend, da die Aussage durch den Nebensatz "in denen Hass gepredigt." wird auf Moschen mit dieser Eigenschaft eingeschränkt wurde. Der Kommentar sagt keineswegs aus, da mehr

Sa, 06/27/2015 - 22:50
"Komischerweise hört oder sieht man diesbezüglich nie Proteste."

Nie? Ihr Kommentar war doch einer. Im Grunde genommen sind Sie durch die Sortierung von Menschen in Gruppen gemäß Ihrer persönlichen Ekelgefühle nicht allzu weit weg von Pegida und Konsorten. mehr

Sa, 06/27/2015 - 22:33
Seite 1 / 523