Das Profilbild von Kohlmeise

Kohlmeise

4 Redaktionsempfehlungen

Meine Interessen

Film/TV:
0

Artikel von Kohlmeise im früheren Leserartikelblog

Treibjagd

Neulich bin ich im Zug an einem verschneiten Feld, auf dem im Umkreis von 200 m Menschen mit orangen Sichtwesten und Gewehren standen, vorbeigekommen. In der Mitte ein Hase, der im Zick-Zack laufend d more
Sa, 02/19/2011 - 11:23

Vom Kleinen und Feinen [1] und vom Groben

Während ich auf die Muldenkipper wartete, die von der von ihnen selbst aufgeschütteten Halde durchs Tal des Fornbaches gerast waren, um auf der andren Seite im Berg zu verschwinden und neues Gestein  more
Sa, 11/06/2010 - 11:16

Zukunftspläne

Man hört ja, dass Ankauf von Wiesen und Ackerland eine sinnvolle Investiution seien,weil einem dies die Möglichkeit böte, sich notfalls selbst zu versorgen. Bestätigt scheint mir dies durch den Berich more
Do, 09/16/2010 - 20:51
Seite 1 / 8

Kommentare von Kohlmeise

Wozu Waffen liefern?

Damit auch die noch in die Hände der Separatisten fallen? mehr

Mo, 09/01/2014 - 21:58
Logik:

"Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein" Hat Kiew nicht eingenommen--> Wollte Kiew vor 2 Wochen nicht einnehmen. Über die Gegenwart sagt dieser Satz nichts aus. mehr

Mo, 09/01/2014 - 19:25
Würde schon reichen,

wenn die "Kämpfer" einen ordentlichen Umgang mit Waffen pflegen würden. Das kann ich auf dem Bild nicht erkennen. mehr

So, 08/31/2014 - 22:01
Solche Leute wie auf dem Bild

würde ich bewaffnet lieber nicht in meiner Umgebung haben. Da gefielen mir die "grünen Männchen" eindeutig besser. Aber unsere Politiker werden wohl wissen, was sie tun. mehr

So, 08/31/2014 - 21:29
Wozu braucht ein Verband von

4000 Soldaten 16000 Sturmgewehre? mehr

So, 08/31/2014 - 21:20
Konfliktbeilegung

"Die ersten Artikel des Vertrags verpflichten die Mitglieder zur friedlichen Konfliktbeilegung...." Das muss allerdings geändert werden, bevor die Ukraine in die NATO aufgenommen werden kann. mehr

So, 08/31/2014 - 20:46
Die USA ("United States of America") haben mit

um die 45 Staaten auch keine Probleme. Einer davon heißt übrigens "New Mexico". mehr

So, 08/31/2014 - 20:37
Wohl kaum

"Putin die Forderung dann noch einmal bekräftigt, dass Kiew die von Russland geförderten Separatisten als Verhandlungspartner anerkennt." Das mit den "von Russland geförderten Separatisten" hat er w mehr

So, 08/31/2014 - 20:19
Seite 1 / 823