Kioto-Zeit

1 Redaktionsempfehlungen
Name:
Werner Barth
Wohnort:
24784 westerrönfeld
Jahrgang:
1953

Kommentare von Kioto-Zeit

[empty]

@Sobchak "Wer an der Presse zweifelt, ist also irgendwie Antisemit? " Der Nazi Vorwurf ist inzwischen etwas abgenutzt. Es muss was neues her. mehr

Fr, 10/20/2017 - 11:39
[empty]

@Einar von Vielen Fahren Sie mal nach GB, FR, IT, China oder Japan und arbeiten dort eine Weile. Sie werden schnell merken, dass es doch, abgesehen von Äußerlichkeiten oder bein Essen, deutliche Unte mehr

Do, 10/19/2017 - 15:00
[empty]

Diese fast hysterische Diskriminierungsdebatte wird letztendlich dazu führen, dass Menschen mit andere Hautfarbe, Namen, Migrationshintergrund, Akzent, Behinderung usw. immer weiter ausgegrenzt werden mehr

Do, 10/19/2017 - 14:45
[empty]

@Hamlet54 Natürlich haben sie recht, aber es ist ein Henne-Ei Problem. In den kritischen, armen Ländern liegt die Geburtenrate immer über der best möglichen Wachstumsrate. Und diese hängt nicht nur a mehr

Do, 10/19/2017 - 10:12
[empty]

@hfeu77 "Warum gibt es das Universum?" Wenn Sie nach dem Sinn fragen, gehen Sie in die Kirche. Wenn Sie nach der Ursache im Sinne von Ursache erzeugt Wirkung fragen, könnte es sein, dass es gar kein mehr

Mo, 10/16/2017 - 23:58
[empty]

@Occam "Soll das heißen, dass sich der Urzustand auch so hätten differenzieren können, dass wir kein Universum hätten?" Hier greift das anthropozentrische Argument. Wir können nur das Universum beoba mehr

Mo, 10/16/2017 - 23:53
[empty]

@tart, Sie übersehen, dass der Raum keine Grenze in unserem Sinn hat, die sich ausdehnt, sondern er ist quasi aufgeschäumt. Einzelne Punkte (theoretisch, gab ja nur Energie) brauchen sich gar nicht be mehr

Mo, 10/16/2017 - 16:16
[empty]

@عاقل Die Frage "Warum" hat natürlich mindestens 2 Bedeutungsebenen. Mit Warum kann nach dem "Grund " oder "Sinn" gefragt werden oder nach der "Ursache". Es kommt halt darauf an, ob man einen Physike mehr

Mo, 10/16/2017 - 16:02
Seite 1 / 121