kiki1969

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von kiki1969

Laender mit sozialistischen Regierungen ...

werden in der Regel von Investoren gemieden. Daher wird GR auch in den naechsten Jahren ein kraeftiges Defizit einfahren bis Syriza weg ist. Solange werden sie leiden. Fuer die EU muss klar sein: All mehr

Di, 07/07/2015 - 23:02
Es ist ja auch die Zeit ...

die Regierungschefs und Finanzminister haben auch noch andere Probleme, die sie loesen muessen. Griechenland sollte maximal einmal pro Woche behandelt werden, nicht Mo, Di, Mi, Do, Fr und auch noch da mehr

Di, 07/07/2015 - 16:36
Kapitalverkehrssteuer einrichten !

Empfaenger: EU-Haushalt. So lange bis die ausstehenden Zahlungen von Griechenland beglichen sind. Und weiterhin: Keine EU-Gelder irgendwelcher Art ! mehr

Di, 07/07/2015 - 10:34
Es gibt eine Loesung des Problems ...

denn wenn Kapitalverkehrskontrollen das Geld in Griechenland halten, dann kann es auch Kontrollen fuer Geld geben, dass von den EU-Staaten auf griechische Konten fliesst. Alle Transaktionen von EU auf mehr

Di, 07/07/2015 - 00:02
Das Geld in der Schweiz und auf anderen Konten ...

und das "Tafelsilber" wird erst dann hervorgeholt, wenn ein weiterer Schuldenschnitt bei EZB und EU durchgedrueckt ist. Auch Reformen gibt es erst nach einem Schuldenschnitt, denn sonst wuerde das Gel mehr

Mo, 07/06/2015 - 20:23
5 Monate wurde der Eurogruppe Verhandlungen vorgespielt ...

Jetzt will Tsipras aber "wirklich" verhandeln. Dass er ueberhaupt noch empfangen wird, grenzt an ein Wunder und duerfte gar nicht sein. Vielleicht wachen die Griechen dann auf ! mehr

Mo, 07/06/2015 - 12:11
Wenn in einem korrupten System gespart werden soll ...

dann fuehrt das nicht zu mehr Effizienz, sondern zum einem Hauen und Stechen um die verbliebenen Pfruende. Dabei bleiben die Armen auf der Strecke. Darum helfen auch Sparauflagen nicht - sondern nur k mehr

Mo, 07/06/2015 - 12:05
Varoufakis kann endlich in den verdienten Urlaub gehen -

hat sich ja auch totgearbeitet mit den vielen Interviews - der Arme. Wie viele Jahre hat er noch (als Uni-Professor) bis zur Rente mit 55 ? Ein Jahr ! Da macht man sich auch nicht mehr krumm. "Besond mehr

Mo, 07/06/2015 - 09:55
Seite 1 / 44