Das Profilbild von KHans

KHans

22 Redaktionsempfehlungen
Name:
Kai Hansen
Wohnort:
72622 Nürtingen
Jahrgang:
1957

Meine Interessen

Musik:
Ohne Musikalität bricht Barberei aus. Allerdings dient für mich Musik eher selten als Entspannungsdroge. Ich lausche gerne aufmerksam und/oder lasse mich inspirieren davon.
Kunst:
Ich kann mich für Kunst begeistern. "Kunst ist nicht eine bessere, sondern eine andere Art der Existenz, sie ist nicht der Versuch, der Realität zu entfliehen, sondern das Gegenteil: Ein Versuch, sie zu beseelen." Joseph Brodsky

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich arbeite seit mehr als 20 Jahren als Selbständiger. Ich lebe gern in diesem Land und fühle mich als Europäer, zahle Steuern und sehe großen Reformbedarf - und auch Möglichkeiten. Solidarität, Teilhabechancen und gegenseitige Fairness sind für mich Grundfesten einer funktionierenden Gesellschaft. Ich finde in dem Wort von der "Alternativlosigkeit" von diesem oder jenem eine unaufgeklärte und verdummende Haltung, die ich ablehne. Für mich ist die Habermas'sche Formel von der Herstellung "kommunikativer Vernunft durch öffentliches sich Äußern der Königsweg zur Kräftigung des Gesellschaftlichen gegenüber der Vernutzung von Öffentlichkeit durch Parteien und Interessengruppen zum Zwecke der eigenen Machtausweitung.

Kommentare von KHans

[empty]

Es handelt sich um ein menschliches Armageddon. In einer Wissenschaftssendung (Dlf) wurde folgendes gesagt: Verbreitung weltweiter Wirbeltiere (da gehört der Mensch dazu: 65% Nutztiere 32% Mensch 3% mehr

Mi, 10/18/2017 - 23:32
[empty]

"Sich Feindbilder zu erschaffen, setzt eine zerstörerische Kraft frei. Weil nicht der Feind das Mißtrauen schafft, sondern das Mißtrauen schafft den Feind." Marmadaschwili Die Feindbild-Produktion mehr

Mi, 10/18/2017 - 18:47
[empty]

Statt ständig auf die gefährdeten Grünen zu schielen, sollte man lieber verhindern, dass die FDP schon wieder zur ansagenden Waagschei...-Partei mutiert. Das angewachsene Prekariat ist nämlich deren mehr

Mi, 10/18/2017 - 15:24
[empty]

Schon der Versuch, vernünftig über das Grundeinkommen zu diskutieren scheitert. Soviel zum Sinn für die Wirklichkeit. Das bezieht sich auf die Medien, die Mehrheit der Parteien. Merkel-Deutschland t mehr

Mi, 10/18/2017 - 15:15
[empty]

Mit Recht kennt Sie sich aus. Oder wollen Sie den Rechtsstaat nicht mehr. Das wäre dann ein Grund auszuwandern. Zum Beispiel nach Ungarn oder nach Russland. Lassen Sie sich nicht aufhalten. Ob Sie d mehr

Mi, 10/18/2017 - 15:08
[empty]

So schon ist unsere Wa(h)re Welt. Da hat doch mit ihren Verführungen die Produktwelt glatt die Bevölkerungsgesundheit geschrottet. Wer heutzutage nicht bewußt und zusätzlich Aufwand betreibt, wird m mehr

Mi, 10/11/2017 - 07:05
[empty]

Könnten Sie bitte Ihr Verständnis erklären von Vernunft, Recht und Verantwortungsethik. Mir leuchtet nämlich sonst nicht ein, was Sie schreiben: VERNUNFT: Wir sind eine überalterte Gesellschaft und mehr

Di, 10/10/2017 - 15:12
[empty]

ANGST ist ja wohl, wenn fortwährend hergebetet wird, dass es uns BESTENS geht, -obwohl monatlich 60 Milliarden Stütz-Geld gedruckt und ausgeteilt wird. Dasselbe in den USA. Von China nicht zu reden. mehr

Di, 10/03/2017 - 23:51
Seite 1 / 224