Das Profilbild von KHans

KHans

20 Redaktionsempfehlungen
Name:
Kai Hansen
Wohnort:
72622 Nürtingen
Jahrgang:
1957

Meine Interessen

Musik:
Ohne Musikalität bricht Barberei aus. Allerdings dient für mich Musik eher selten als Entspannungsdroge. Ich lausche gerne aufmerksam und/oder lasse mich inspirieren davon.
Kunst:
Ich kann mich für Kunst begeistern. "Kunst ist nicht eine bessere, sondern eine andere Art der Existenz, sie ist nicht der Versuch, der Realität zu entfliehen, sondern das Gegenteil: Ein Versuch, sie zu beseelen." Joseph Brodsky

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich arbeite seit mehr als 20 Jahren als Selbständiger. Ich lebe gern in diesem Land und fühle mich als Europäer, zahle Steuern und sehe großen Reformbedarf - und auch Möglichkeiten. Solidarität, Teilhabechancen und gegenseitige Fairness sind für mich Grundfesten einer funktionierenden Gesellschaft. Ich finde in dem Wort von der "Alternativlosigkeit" von diesem oder jenem eine unaufgeklärte und verdummende Haltung, die ich ablehne. Für mich ist die Habermas'sche Formel von der Herstellung "kommunikativer Vernunft durch öffentliches sich Äußern der Königsweg zur Kräftigung des Gesellschaftlichen gegenüber der Vernutzung von Öffentlichkeit durch Parteien und Interessengruppen zum Zwecke der eigenen Machtausweitung.

Kommentare von KHans

[empty]

Besonderen Respekt? Es geht um taktvolles Benehmen im - über die eigene Peergroup hinausgehenden - Zusammenleben. Anerkennung ist etwas, das auf Gegenseitigkeit beruht. Die eigene Andersartigkeit mu mehr

Mi, 08/31/2016 - 12:36
[empty]

Ja, das ist eine gute Frage: Was finden wir schicklich? Gefallen tut mir diese "Kleiderordnung" auch nicht. Muss sie auch nicht. Aber ist es sinnvoll, hier eine Gleichmacherei anzustreben? Es kann mehr

Mi, 08/31/2016 - 12:13
[empty]

Korrektur: Es zerstört, was es vorgibt schützen zu wollen: mehr

Mi, 08/31/2016 - 12:04
[empty]

Ich kann Vieles von dem, was Sie schreiben nachvollziehen. Mir scheint allerdings die Auseinandersetzung darüber wichtig, unvermeidlich und nötig. Nicht dagegen ein wütendes stigmatisierendes über-ei mehr

Mi, 08/31/2016 - 12:03
[empty]

Würden Sie dasselbe sagen im Falle der Frau meines Neffen, die aus Paris stammt und ihren kleinen Zwillingen ihre Muttersprache beibringt? Vater spricht deutsch, Mutter französisch. Kinder beginnen mehr

Mi, 08/31/2016 - 11:48
[empty]

Sie bewerten und mutmaßen in ihrem Statement. Was darauf hindeutet, dass Bewerten und Mutmaßen für Sie so selbstverständlich ist, dass Sie annehmen, es ginge Anderen so, wie es Ihnen geht. Das wäre mehr

Mi, 08/31/2016 - 11:40
[empty]

Wie, JA? mehr

Mi, 08/31/2016 - 11:34
[empty]

Von welchem Gesetz in Deutschland sprechen Sie denn? Und darf man nach Ihrem Rechtsverständnis gegen Verordnungen protestieren oder muss man deren Sinnhaftigkeit prinzipiell voraussetzen? Diese Frag mehr

Mi, 08/31/2016 - 11:32
Seite 1 / 177