Das Profilbild von KHans

KHans

22 Redaktionsempfehlungen
Name:
Kai Hansen
Wohnort:
72622 Nürtingen
Jahrgang:
1957

Meine Interessen

Musik:
Ohne Musikalität bricht Barberei aus. Allerdings dient für mich Musik eher selten als Entspannungsdroge. Ich lausche gerne aufmerksam und/oder lasse mich inspirieren davon.
Kunst:
Ich kann mich für Kunst begeistern. "Kunst ist nicht eine bessere, sondern eine andere Art der Existenz, sie ist nicht der Versuch, der Realität zu entfliehen, sondern das Gegenteil: Ein Versuch, sie zu beseelen." Joseph Brodsky

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich arbeite seit mehr als 20 Jahren als Selbständiger. Ich lebe gern in diesem Land und fühle mich als Europäer, zahle Steuern und sehe großen Reformbedarf - und auch Möglichkeiten. Solidarität, Teilhabechancen und gegenseitige Fairness sind für mich Grundfesten einer funktionierenden Gesellschaft. Ich finde in dem Wort von der "Alternativlosigkeit" von diesem oder jenem eine unaufgeklärte und verdummende Haltung, die ich ablehne. Für mich ist die Habermas'sche Formel von der Herstellung "kommunikativer Vernunft durch öffentliches sich Äußern der Königsweg zur Kräftigung des Gesellschaftlichen gegenüber der Vernutzung von Öffentlichkeit durch Parteien und Interessengruppen zum Zwecke der eigenen Machtausweitung.

Kommentare von KHans

[empty]

Ich sehe Gauck ebenfalls als einen sehr unkritischen Follower der neo-liberalen Finanzkapital-Agenda. Gauck hat nie substantiell die zerstörerische Rolle der zockenden und korrupten Eliten kritisier mehr

Mi, 01/18/2017 - 16:07
[empty]

Nur mal so zum Mitvollzug und zur Logik: Eine Veränderung, die keine ist, bzw. nicht kenntlich gemacht werden kann, ist unnötig. Eine Veränderung, die etwas natürlich Gegebenes verändert, bedarf der mehr

Mi, 01/18/2017 - 15:49
[empty]

Das ist bloß zynisch und es fehlt mir ein Gedanke, ein Argument. mehr

Mi, 01/18/2017 - 12:51
[empty]

Deaton: Warum Reiche noch weniger Steuern zahlen sollen, kann ich nicht verstehen. Aber davon einmal abgesehen: Reich zu sein, ist per se nichts Schlechtes. Hier denken die Amerikaner anders als viell mehr

Mi, 01/18/2017 - 12:49
[empty]

Können Sie das näher erklären: "weil die Schuld bei denen liegt, die nach Vergeltung schreien" Hannah Arendt schreibt sinngemäß in "Ursprünge und Elemente totaler Herrschaft", dass nicht Reichtum und mehr

Mi, 01/18/2017 - 12:36
[empty]

...solange wird sich nichts ändern? Das liegt daran, dass im menschlichen Verbund niemand allein existieren kann. Wir hängen alle voneinander ab und arbeiten füreinander. Deshalb ist es wichtig zu kr mehr

Mi, 01/18/2017 - 12:34
[empty]

...gewünscht.... und ....Alternativen .... Sorry mehr

Mi, 01/18/2017 - 12:01
[empty]

Ich hätte mir Herrn Habeck gewpünscht. Warum? Weil die Grünen schon viel zu lang aufgehört haben, eine Partei der Alterniven zu sein. Es hat sich sogar eine Partei gebildet, die das jetzt übernimmt. mehr

Mi, 01/18/2017 - 12:00
Seite 1 / 198