Das Profilbild von KHans

KHans

22 Redaktionsempfehlungen
Name:
Kai Hansen
Wohnort:
72622 Nürtingen
Jahrgang:
1957

Meine Interessen

Musik:
Ohne Musikalität bricht Barberei aus. Allerdings dient für mich Musik eher selten als Entspannungsdroge. Ich lausche gerne aufmerksam und/oder lasse mich inspirieren davon.
Kunst:
Ich kann mich für Kunst begeistern. "Kunst ist nicht eine bessere, sondern eine andere Art der Existenz, sie ist nicht der Versuch, der Realität zu entfliehen, sondern das Gegenteil: Ein Versuch, sie zu beseelen." Joseph Brodsky

Mein Kurzporträt

Über mich:

Ich arbeite seit mehr als 20 Jahren als Selbständiger. Ich lebe gern in diesem Land und fühle mich als Europäer, zahle Steuern und sehe großen Reformbedarf - und auch Möglichkeiten. Solidarität, Teilhabechancen und gegenseitige Fairness sind für mich Grundfesten einer funktionierenden Gesellschaft. Ich finde in dem Wort von der "Alternativlosigkeit" von diesem oder jenem eine unaufgeklärte und verdummende Haltung, die ich ablehne. Für mich ist die Habermas'sche Formel von der Herstellung "kommunikativer Vernunft durch öffentliches sich Äußern der Königsweg zur Kräftigung des Gesellschaftlichen gegenüber der Vernutzung von Öffentlichkeit durch Parteien und Interessengruppen zum Zwecke der eigenen Machtausweitung.

Kommentare von KHans

[empty]

Atheist123: Ihre Gläubigkeit an die Tauglichkeit von inhumaner Abschottungspolitik erinnert mich an meine Kindertage: Heldenglauben und Heile Welt-Wünsche. Atheisten glauben nur an andere Sachen. Sie mehr

Fr, 02/23/2018 - 10:16
[empty]

Polen rauswerfen? Das ist doch kurzsichtig und kindisch. Es handelt sich um unsere direkten Nachbarn und es handelt sich um einen Reformbedarf der EU. Ein Rauswurf macht die Regeln der EU nicht bes mehr

Fr, 02/23/2018 - 10:05
[empty]

Angst fressen Seele auf. Angst ist aber gut fürs Geschäft. Sicherheit heißt das dann. Kennen wir bei uns durchaus auch. Also "Weiter-so". mehr

Mi, 02/21/2018 - 11:56
[empty]

Dass die SPD hier einen legitimen demokratischen Prozess durchläuft, scheint vielen zu entgehen. Anders scheint kein Ende von "Weiter-so" möglich. Die Aussicht auf eine Mindereheitenregierung ist k mehr

Di, 02/20/2018 - 12:32
[empty]

Ich finde Ihre Erklärung zu simpel. Es gab zu allen Zeiten grenzüberschreitende Wirtschaftsräume, die auskömmlich kooperiert haben. Vielvölkerstaaten haben funktioniert. Es war Expansions- und Macht mehr

Di, 02/20/2018 - 10:36
[empty]

Der Wahnsinn tobt in Syrien seit Jahren. Dass nun die Türkei das Chaos und Leid in Syrien ausnutzt, um seine Fede mit dem kurdischen Volk auszufechten, das ist schändlich. Die Kurden können einem Le mehr

Di, 02/20/2018 - 10:14
[empty]

Yildirim sieht die Beziehungen wieder in Ordnung? Das spannende ist doch, dass der wirklich bemerkenswerte öffentliche Druck solche Ergebnisse erzeugt. Deutsche und deutsche Türken sollten Erdogan mehr

Sa, 02/17/2018 - 10:05
[empty]

Save Crazyness? ... Ja, die ganze Sprachkultur, seine phantasievolle, lebendige Gestik, diese intellektuelle Beweglichkeit, ... die Art, wie er Dekrete unterschreibt, wie er sich über Twitter als ke mehr

Sa, 02/17/2018 - 00:08
Seite 1 / 249