kemal_acaröz

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von kemal_acaröz

[empty]

Also Asyllobbyismus ist definitiv kein Unsinn. Hilft auch das "Humanismusetikett" nichts. Frauenpolitik/Frauenförderung, auch eine sehr einflussreiche Lobby bis in die Spitzenpolitik hinein. Oder is mehr

Mi, 02/21/2018 - 21:34
[empty]

Natürlich. Förderung ist Teil einer guten Standortpolitik, Bayern machts vor. Dennoch: In Berlin wird unglaublich viel Potenzial und Geld verbrannt. Ich bin der Ansicht, bei einer kompetenten Führung mehr

Mi, 02/21/2018 - 20:45
[empty]

+++ Wenn der Bund in den 90ern richtig geklotzt hätte, dann würde Berlin jetzt wahrscheinlich ganz woanders stehen und längst Gewinne erwirtschaften! +++ Sehe ich anders. Vernünftige Standortpoliti mehr

Mi, 02/21/2018 - 19:55
[empty]

+++ In Deutschland wird der Rechtsanspruch auch geprüft. +++ Klar. Aber das Ergebnis der Prüfung ist überwiegend egal (siehe Quote der freiwilligen Ausreisen / Abschiebungen). Warum prüft man überhau mehr

Mi, 02/21/2018 - 19:14
[empty]

+++ Trotzdem hätte man das Ruder nach der Wiedervereinigung durchaus herumreißen können +++ Mir hat das mal ein Berliner so erklärt: Wer seit etlichen Jahrzehnten immer nur unterstützt wird (massive mehr

Mi, 02/21/2018 - 19:09
[empty]

+++ Aber vielleicht könnte die Berliner Polizei von der bayerischen Polizei lernen. +++ Bloß keine bayerische Polizei nach Berlin schicken. Am Ende ist die "Berliner Fehlerkultur" ansteckend. Die B mehr

Mi, 02/21/2018 - 18:55
[empty]

+++ Ich kann nichts dafür, wenn sich die als links geltenden Parteien in Deutschland selbst demolieren. +++ Für die Selbstdemontage muss es doch einen Grund geben. Klingt fast schon nach kollektiver mehr

Mi, 02/21/2018 - 18:46
[empty]

Berlin ist nahezu die einzige Hauptstadt Europas, die den Wohlstand "nach unten drückt". Normalerweise sind Hauptstädte Wirtschaftsmotoren des Landes. Soviel Potenzial muss man erstmal verschleudern. mehr

Mi, 02/21/2018 - 18:39
Seite 1 / 466