Das Profilbild von Kelhim

Kelhim

44 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Kelhim

[empty]

Wenn die ZEIT- und verwandten Redaktionen das gleiche Engagement an den Tag legten, den achtzehn anderen Finanzministern der Eurozone eine Stimme zu geben, damit sie ihre, wahrscheinlich abweichende, mehr

Do, 07/30/2015 - 13:32
Argumentative Rosinenpickerei

Man kann nicht beides haben: einerseits stets den Rückhalt der Bevölkerung für die Politik der Regierung betonen und andererseits die Verantwortung für die Folgen dieser Politik nur auf die Regierung mehr

So, 07/26/2015 - 18:32
Angesichts des Rückhalts für die Regierung: mitgehangen …

Der schizophrene Wählerauftrag, Griechenland einerseits im Euro zu halten und andererseits einen Reformstopp und einen Schuldenschnitt bei gleichzeitiger Fortsetzung wie auch immer gearteter Finanzhil mehr

So, 07/26/2015 - 18:08
Wie hätte Herr Soboczynski verhandelt?

Internationaler Währungsfonds und europäische Institutionen gaben Griechenland die Kredite und Bürgschaften, um die es bat, um in einer Situation, in der es von einer ausreichenden Finanzierung durch mehr

So, 07/26/2015 - 17:42
"Ganz Europa hatte [auf Tsipras] gehofft, und nun" …

Ja, ja, ganz Europa, so kann man seine eigene Meinung auch verabsolutieren. Offensichtlich hoffte ja nicht ganz Europa auf die Spieler der linksradikal-rechtspopulistischen Protest-Anti-Establishment mehr

Di, 07/14/2015 - 21:48
Dazu müsste eintreten, was Syriza nicht will: ein JA

Ich halte eine Einigung nach dem 30.06. und auch nach dem 05.07. durchaus für möglich, etwas Gegensätzliches habe ich im letzten Beitrag auch nicht behauptet. Mir geht es um die Unverschämtheit, von mehr

So, 06/28/2015 - 14:22
Worüber schafft das Referendum nun noch Klarheit?

Wie man es auch dreht und wendet: Das Referendum kommt eine Woche zu spät, und die griechische Regierung kannte den Termin. Davon abgesehen ist es schon eine Unverschämtheit, die Verhandlungspartner n mehr

So, 06/28/2015 - 13:51
Kommunikation der griechischen Regierung

Diese Meldung aus dem hiesigen "Live-Blog" sagt alles über die Regierungsführung von Alexis Tsipras aus: "Zwei EU-Vertreter haben mir berichtet, dass die griechischen Vertreter via Twitter mitbekamen mehr

So, 06/28/2015 - 11:46
Seite 1 / 285