keats

104 Redaktionsempfehlungen
Jahrgang:
1967

Meine Interessen

Bücher:
Die grossen Russen, Engländer und Franzosen des 18 und 19 Jahrhunderts. Deutsche Lyrik aller Jahrhunderte. Amerikaner des 20. und 21. Jahrhunderts.
Musik:
Rod Stewart. Michael Buble, Rolling Stones, Bruce Springsteen
Kunst:
Malerei, vor allem Vermeer, Caravaggio, Goya und Picasso
Hobbies:
Kunst, Fussball und Politik

Kommentare von keats

[empty]

Es ist doch erstaunlich, dass nicht mehr über den Nobelpreis für ICAN berichtet wird. Dass Deutschland dem Vertrag nicht beigetragen ist, ist interessant und man könnte hinterfragen, welche wirtschaft mehr

So, 12/10/2017 - 20:06
[empty]

Die positiven Beispiele, wo Sexarbeit selbstbestimmt ist, werden zunehmend häufig beschrieben. Ich würde gerne mal eine Geschichte lesen von jemandem, für den es wie für die Mehrheit nicht eine life s mehr

So, 12/10/2017 - 18:44
[empty]

Die Argumentation des Autors ist eine Immunisierung Israels gegen Kritik. Das Mitgefühl, das er für Israel fordert, verlangt aber nicht nach Verdammung der Palästinenser. Man kann mit beiden Seiten Mi mehr

So, 12/10/2017 - 16:24
[empty]

Es gibt Zugangsbedingungen für den Beitritt zur EU. Zum Beispiel kann man nicht beitreten, wenn man die Todesstrafe hat. Wenn der menschenrechtliche Minimalkonsens von einem Land nicht mehr geteilt wi mehr

So, 12/10/2017 - 14:18
[empty]

Politik wird nicht von Experten gemacht und auch nicht von Meinungsumfragen. Herr Greven beschränkt sich in meinen Augen nicht darauf, verschiedene Vorschläge vorzustellen, sondern selektiv die Posit mehr

So, 12/10/2017 - 13:57
[empty]

Habe mich gerade sehr amüsiert übers richtige Leben im Flachen ;-) mehr

Sa, 12/09/2017 - 20:27
[empty]

"Die Diskussion, ob Europa ein Bundesstaat, ein Staatenbund oder Vereinigte Staaten sein sollte, ist eine für Wissenschaftler und Journalisten – nicht für die deutsche Außenpolitik", " Um Altmaiers B mehr

Sa, 12/09/2017 - 20:24
[empty]

Wenn 20 Jahre genug sind, um es gut sein zu lassen, dann fragt sich, warum die AfD anderen Parteien Sachen vorhält, die 20 Jahre und mehr zurückliegen. Doppelte Standards anybody ? mehr

Sa, 12/09/2017 - 19:57
Seite 1 / 1948