katzenfreund108

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von katzenfreund108

Strafverfahren gegen den Polizeipräsident aD Stumpf

aufgrund der vielen Erkenntnisse, die dieses Gerichtsverfahren an den Tag brachte, kam es zu einem Ermittlungsverfahren gegen den damaligen Polizeipräsident Stumpf, der am 30.9. auch Polizeiführer des mehr

Do, 11/27/2014 - 20:35
drei rechtskräftig verurteilte Polizisten d Wasserwerferstaffe

es gab Strafbefehle gegen drei Polizisten, denen nciht widersprochen wurde der damalige Staffelführer der Wasserwerferstaffel bekam 7 Monate auf Bewährung wegen fünffacher fahrlässiger Körperverletzu mehr

Do, 11/27/2014 - 20:28
Die Letzten beißen die Hunde

mehr zu dem Telefonat zwischen Kretschmann und Innenminuster Rech: http://www.kontextwochenzeitung.de/politik/175/die-letzten-beissen-die-h... "Gute zwei Stunden zuvor hatte Werner B. b mehr

Di, 11/25/2014 - 19:16
belastende Zeugenaussagen

Es gab die Zeugenaussage eines 72 Jahre alten Ingenieurs am 11. Verhandlungstag, der sich mit Herr Kretschmann und Stadtdekan Brock am 30.9. von ca. 14:00 bis 14:30 Uhr unterhalten hat. Der Zeuge ve mehr

Di, 11/25/2014 - 17:25
"gegen den Widerstand des Anklagevertreters" sagt wohl alles

Der anklagende Staatsanwalt scheint das anders zu sehen. Er wollte nciht einstellen und wurde von der Chefetage überstimmt "Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat dem Ansinnen des Gerichts bereits schr mehr

Sa, 11/22/2014 - 12:10
Wasserwerferprozess vor Ende - KONTEXT Aktuelles:

etwas mehr Details dazu wie es weitergeht findet man auf http://www.kontextwochenzeitung.de/ ganz oben unter 'Aktuelles' Fr., 21.11.2014: Der Wasserwerfer-Prozess vor dem Landgericht Stuttgart ist s mehr

Fr, 11/21/2014 - 16:21
wie schwarz/weiß ihre Welt doch ist

"Fakt ist nun mal, dass gegen die Angeklagten bisher nichts Belastendes zu Tage gefördert wurde. Der Prozess steuert also absehbar auf einen Freispruch hin." 23 Verhandlungstage werden lapidar in ein mehr

Fr, 11/21/2014 - 15:54
im Gericht geschieht mehr Aufklärung als im UA I und II

im Landgericht Stuttgart geschieht zur Zeut mehr Aufklärung als im UA I und II zusammen was die Ereignisse am 30.9.2010 im Stuttgarter Schlossgarten angehen. Auch wenn es nicht Aufgabe des Gerichtes mehr

Fr, 11/21/2014 - 12:03
Seite 1 / 13