Karst

9 Redaktionsempfehlungen
Name:
Karst

Kommentare von Karst

Danke für den Kommentar

Da widerspreche ich Ihnen nicht, sondern stimme ausdrücklich zu. Ich wollte nie den Eindruck erwecken, es gäbe in den USA keine innere Repression. Wenn sich das so herausliest, dann tut mir das leid. mehr

Mo, 11/24/2014 - 09:45
Das eigentliche Problem leider nicht erkannt

Herr Klingst, Sie haben mit so ziemlich allem Recht was Sie hier auf Seiten der USA und Russland aufzählen, aber Sie ziehen leider die völlig falsche Konsequenz und Sie verkennen das eigentliche Probl mehr

Mo, 11/24/2014 - 09:00
Soviel Zeit und Wort muss sein

"Seitdem hat Tunesien eine neue Verfassung beschlossen und eine Politik der Kompromisse etabliert, während andere Länder der Region wie Libyen im Chaos versinken." So sehr ich den Menschen in Tunesie mehr

So, 11/23/2014 - 22:47
Vermittlung auf mindestens drei Ebenen

Die EU und die USA als Vermittler? Das ist keine gute Idee, denn beide sind indirekte Konfliktpartei und daher einer solchen Aufgabe nicht gewachsen. Eigentlich bräuchten wir Vermittlung auf drei Ebe mehr

Mi, 11/19/2014 - 17:08
Gemeinsam im Boot der notorischen Querulanten und Unruhestifter

"Wir werden unser Engagement stetig und bewusst mit allen Elementen unserer Macht vertiefen." Also genau das, was Russland auch für sich beansprucht: seine Interessen jenseits der eigenen Staatsgrenz mehr

Sa, 11/15/2014 - 16:14
Mal eine einfache Frage:

Wieso ist es Unternehmen überhaupt möglich Gewinne aus z.B. Deutschland in den Niederlanden zu versteuern und ihre Steuerlast herunterzurechnen? Wer in Deutschland wirtschaftet sollte hier auch Steuer mehr

Fr, 11/14/2014 - 15:31
Das sind also die vielbeschworenen "westlichen Werte"

Ich meinte natürlich "Hillbillies". Wären wir konsequent würde wir morgen Australien mit Sanktionen drohen, den G20-Gipfel boykottieren, unser Bundesgrüßaugust würde eine Rede halten, in der er was v mehr

Do, 11/13/2014 - 21:50
Eine lupenreine Demokratie

"Mithilfe einer Sonderverordnung wurde das Demonstrationsrecht eingeschränkt; die Polizei darf Gipfel-Gegner ohne konkreten Anlass festsetzen; Demonstranten droht Haft ohne Haftbefehl." "kürzlich hat mehr

Do, 11/13/2014 - 21:36
Seite 1 / 116