Karst

10 Redaktionsempfehlungen
Name:
Karst

Kommentare von Karst

Nein, tue ich nicht

1. Dann können wir ja in absehbarer Zeit damit rechnen, dass die EU auch die Mautgesetze in anderen EU-Staaten ins Visier nimmt. Bzw. wenn das deutsche Maut-Gesetz gekippt wird, dann kann die BRD ja g mehr

Mo, 06/01/2015 - 16:43
Das stimmt so nicht.

Es gibt die EU, es gibt Verträge und es gibt Nichtdiskriminierungsklauseln und die hat die CSU alle mitgetragen und mit ratifiziert. Die CSU hat von vornherein kalkuliert, dass das Mautgesetz nicht mi mehr

Mo, 06/01/2015 - 15:44
Erinnern Sie bitte mal die zuständige Regierungschefin!

Und Herr Greven: ich erwarte von Ihnen und Ihren Kollegen, dass Sie die Regierungschefin an ihren Aussagen messen und endlich aufhören sie mit Watte zu bewerfen. "Mit mir wird es keine PKW-Maut geben mehr

Mo, 06/01/2015 - 15:33
Die CSU hat das schon kalkuliert, keine Sorge!

"Der Zorn der deutschen Autofahrer über die Maut für alle wäre der CSU gewiss." Lieber Herr Greven, das glaube ich nicht. Die CSU hat das schon gut genug kalkuliert. Denn die CSU will ja eigentlich mehr

Mo, 06/01/2015 - 15:27
Deutschland eiert mal wieder hinterher

In Finnland wurde die gleichgeschlechte Ehe Ende letzten Jahres erlaubt - als erstes Gesetz, das aus einer Petition an das Parlament entstand. Irland geht noch einen Schritt weiter und legalisiert d mehr

Sa, 05/23/2015 - 13:05
Es gibt in Rakhine/Arakan keinen Separatismus

Es gibt in Rakhine/Arakan keinen Separatismus. Es gibt ein paar versprengte muslimische Milizen die der Regierung ein Dorn im Auge sind, aber die haben weder Einfluss noch sind sie der Grund für die D mehr

Mo, 05/18/2015 - 14:19
Besser spät als nie.

Genau das alles habe ich vor ziemlich genau drei Jahren hier schon in einem Leserartikel aufgelistet: Diskriminierung, Verfolgung, Rassismus, Bootsflüchtlinge die keiner will. Und ich schrieb das zu e mehr

Mo, 05/18/2015 - 10:00
Gegenfinanzierung? Das kann ich Ihnen sagen!

Das würde so laufen: Erst wird eine flat-tax eingeführt. Dann brechen und die Einnahmen weg und es wird heißen "Wir haben über unsere Verhältnisse gelebt." Anschließend werden die Bildungs- und Kultu mehr

Sa, 05/16/2015 - 15:23
Seite 1 / 125