Karst

9 Redaktionsempfehlungen
Name:
Karst

Kommentare von Karst

Genauer lesen, bitte

Wie ich schrieb: "wenn es nötig wird". Solange die SPD sich als Juniorpartner hergibt, und wie wir ja sehen, ist die SPD in der großen Koalition* sehr handzahm, muss die Union das auch nicht. Sobald mehr

Mo, 09/15/2014 - 16:31
Die CDU hat da keine Hemmungen, liebe SPD

Im Übrigen sollte die SPD nicht so naiv sein zu glauben, dass die CDU sich dasselbe Spiel mit der AfD gefallen lassen wird. Sobald es notwendig wird, wird die CDU mit der AfD koalieren und sich einen mehr

Mo, 09/15/2014 - 08:41
Die SPD ist an ihrer Misere selber schuld.

Die SPD sollte sich in der Tat trauen, eine andere Partei an die Macht zu bringen, als die CDU. Man kann ja mitlerweile die Uhr danach stellen, dass die SPD sich fast überall auf geradezu erbärmliche mehr

Mo, 09/15/2014 - 08:29
Die USA sind selbst ihr schlimmster Feind

Bravo - sehr gut geschrieben! Auch die USA müssten sich allmählich gedanken machen, wo ihre Rüstungspolitik eigentlich hinführt. Wie viele Großmächte und Imperien in der Geschichte hält sich die Führ mehr

Di, 09/09/2014 - 10:53
Originalversion

"Aus dem Englischen von Tobias Dürr" Es wäre schön, wenn Die ZEIT in Zukunft auch die englische Version (bzw. die Version, in der der Artikel verfasst wurde) zur Verfügung stellen würde, so wie die F mehr

So, 09/07/2014 - 20:53
Wir könnten viel lernen

In Finnland kommt auch noch hinzu, dass es gerade beim Grundschullehramt radikale Selektionsverfahren gibt. Je nach Uni liegt die Aufnahmequote meistens zwischen 5 und 10 Prozent, manchmal sogar unter mehr

Fr, 09/05/2014 - 10:48
Das Maß aller Dinge

Die Oberlehrermentalität treibt im deutschen Journalismus eigenartige Triebe. Das ist nicht nur in der Ukrainekrise der Fall. Deutsche Journalisten laufen permanent mit dem erhobenen Zeigefinger durc mehr

Di, 09/02/2014 - 22:43
Finnland und die NATO

"Schweden und Finnland erwägen inzwischen, dem Militärbündnis beizutreten." Hier gehen wieder die Pferde mit den NATO-Befürwortern in unseren Medien durch. Nicht "Finnland" erwägt den Beiritt: der ne mehr

Sa, 08/30/2014 - 11:16
Seite 1 / 114