Karl63

36 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
Frankfurt am Main

Kommentare von Karl63

Dies lässt sich auch anders interpretieren,

die gegenwärtige Politik Moskaus läuft offensichtlich darauf hinaus, an Russlands Westgrenze möglichst viele Autokratien zu etablieren, ökonomisch wie politisch in totaler Abhängigkeit. Die Absetzung [weiter…]

16.04.2014 - 08:44
Inhaltlich äußerst dünn

und in keinster Weise auf dem Niveau, welches ich von ZEIT Online sonst gewohnt bin. Nachdem sich der konservative Glaubenssatz, wonach jeder Canabiskonsument in Gefahr läuft, irgendwann einmal als [weiter…]

10.04.2014 - 18:51
Kanzler Schörder ist Geschichte

und er wird zweifellos als Kanzler in die Geschichtsbücher eingehen, der die Nation spaltete wie keiner zuvor. Die SPD wurde einst gegründet, um den unterprivilegierten politisches Gewicht zu verlei [weiter…]

07.04.2014 - 11:29
Liebe Frau Nahles

sollte es sich etwa in Ihrem Ministerium noch nicht herumgesprochen haben, das Problem Langzeitarbeitslosigkeit wird nicht über eine zu vernachlässigende Anzahl von subventionierten Billigjobs lösbar [weiter…]

04.04.2014 - 08:30
Die Taktfrequenz ist das entscheidende Stichwort,

denn diese bestimmt bei der heutigen Technologie von Mikroelektronik ganz maßgeblich die Leistungsaufnahme und damit die abgegebene (Verlust-)Wärme. Dieser Zusammenhang findet in dem Artikel leider ke [weiter…]

02.04.2014 - 09:25
Wenn es denn gelingen würde,

den Anteil der Langzeitarbeitslosen spürbar zu senken, dann wäre es angebracht von einem Erfolg zu sprechen. Stattdessen wohlfeile Worte und Konzepte, die in den vergangenen 10 Jahren sich als nur bed [weiter…]

01.04.2014 - 11:24
Genau darum geht es,

die Bundesrepublik als Standort für Innovation. Es ist inzwischen mehr als ein Jahrhundert vergangen, seitdem Rudolf Diesel den nach ihm benannten Verbrennungsmotor zur Serienreife entwickelt hat. Obw [weiter…]

01.04.2014 - 11:18
Und dabei ist der erste April doch erst morgen

Nein es ist bekannt, in den vergangenen Jahrhunderten war für die Katholische Kirche stets (nur) das Beste gut genug. Heute stellt es sich - aus verschiedenen Gründen - denn doch etwas anders da. Wenn [weiter…]

31.03.2014 - 19:33
Seite 1 von 166