kannnichtsein

18 Redaktionsempfehlungen
Name:
kannnichtsein

Artikel von kannnichtsein im früheren Leserartikelblog

Maul halten!

Sehr geehrte community, Sie alle bekommen mehr oder weniger freiwillig die Diskussion um Kevin-Prince Boateng mit. Allgemeiner Tenor: Das Foul, über das man leidenschaftlich streiten kann, seie ein R mehr
Do, 05/20/2010 - 16:23

Zufall?

Liebe community! Neulich ist mir etwas aufgefallen. Ein Freund stöberte mit mir zusammen in alten Erinnerungen an unsere Zeit zwischen Abi und Studium. Uns fiel dabei auch die Debatte wieder ein die  mehr
Fr, 03/12/2010 - 01:22

Kommentare von kannnichtsein

kinder

naja, ist eben die frage woher ihr sohn dieses schimpfwort kennt oder? vielleicht war die kinderbücherdiskussion doch nicht so sinnlos, kinder verstehen keinen historischen kontext.... und sie haben mehr

Mi, 09/02/2015 - 14:49
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Mi, 09/02/2015 - 10:40
schreibfehler

meine natürlich das wort "kanake"..... https://de.wikipedia.org/wiki/Kanake_%28Schimpfwort%29 mehr

Mi, 09/02/2015 - 00:24
beispiele

nun, inwiefern das eine hochphilosophische frage müssten sie dann aber nochmal erläutern. ich weiß dass sie sich ausgiebig mit sjw beschäftigen und natürlich gibt es auch eine extreme überstrapazierun mehr

Mi, 09/02/2015 - 00:14
artikel

hier sind doch noch hunderte andere artikel, was meinen sie damit "nichts anderes"? in meinen augen übrigens immer zu empfehlen: die rechtskolumne von thomas fischer http://www.zeit.de/gesellschaft/ze mehr

Di, 09/01/2015 - 19:36
feedback

naja, knapp daneben. mit dem internet haben sie natürlich eine nie da gewesene vernetzung privater äußerungen, öffentlicher kommunikationskanäle und kommentierung öffentlicher veranstaltungen. sie k mehr

Di, 09/01/2015 - 19:26
kindergarten

nun, dann haben sie aber schon zweimal ausgeteilt, also haben "wir" noch einen gut...... kommt dann später, vielleicht eine variante eines joschka fischer zitats, mal sehen.... mehr

Di, 09/01/2015 - 19:14
ausweichungen

verzeihen sie mir, aberihre erläuterungen was (gesellschaftskritische) kunst alles machen könnte erscheint etwas redundant, eher wirkt es dass sie ausweichen wollten. ihre these dass auch ein verbrec mehr

Sa, 08/29/2015 - 18:30
Seite 1 / 388