kalumeth

Jahrgang:
1957

Kommentare von kalumeth

[empty]

In Nicäa wurde dem frühen Christentum die Gnosis gewaltsam ausgetrieben. Jener Exorzismus hat dann alle humanistischen Brücken zum zivilisierten Heidentum abgerissen und durch Dogmen ersetzt. Die drei mehr

Mi, 12/30/2015 - 20:44
bereits das 1. Gebot..

"..du sollst keine anderen Götter haben.." kann anstiftend wirken: zusammen mit dem mosaischen Bibelzitat in Luthers Hexenpredigt "Die Zauberin sollst du nicht am Leben lassen", wurde progromartiger H mehr

Do, 02/12/2015 - 15:38
den Spieß mal umdrehen: nur verfassungsKONFORME Religion fördern

sogar ein laizistische Staat reformierte Religionen FÖRDERN und zum Schulunterricht zulassen, sobald sie die allgemeinen Menschen- und Verfassungsrechte ihrerseits vollumfänglich bejahen fördern...! mehr

Mo, 01/19/2015 - 20:04
Nein, nein, auch die christlichen Kirchen..

..anerkennen (leider) ganz offziell bis heute noch das blutige AT als unverbrüchlichen Bestandteil ihrer Glaubenslehre. Bei den Evangelen im unseligen 'Augsburger Bekenntnis' durch Luthers "rechte Han mehr

Mo, 01/19/2015 - 19:35
Allein menschenrechts- & verfassungskonforme Religionen zulassen

für die Gemeinnützigkeit sowie den staatlich erlaubten Schulunterricht sollten nur noch insoweit reformierte Religionen zugelassen werden, dass sie Menschen- und Verfassungsrechte bejahen. Die Evang mehr

Mo, 01/19/2015 - 19:10
Q Froschkönig ..wenn schon Märchen dann Dornröschen

"Was du abspaltest wird Böse." Das gilt für die eher atheistischen (z.T. wirtschaftspolitischen) Auslöser der beiden Weltkriege genauso, wie für den Palästinakonflikt oder die Ermordung Saddams (der j mehr

Sa, 01/17/2015 - 12:01
Ströbele hat Recht

bei akutem Völkermord wie in Ruanda oder Srebrenica macht man sich mitschuldig, wenn man nicht eingreift! Dort hätte Ströbele nach eigener Aussage eingegriffen, säße er in der Regierungsverantwortung. mehr

Mi, 09/18/2013 - 19:48
Fieberabsenkung zur Sympthomlinderung?

Im Artikel wird Fiebersenkung als ein Mittel zur Linderung der Sympthome erwähnt - da es andere Mittel nicht gibt. Wenn man jedoch das mit den Spätschäden ernst nimmt, sollte man damit sehr vorsichtig mehr

Do, 09/12/2013 - 09:51
Seite 1 / 3