Kai Hamann

29 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Kai Hamann

[empty]

Das glaube ich noch nicht einmal. Die gefeierte Obergrenze wird im Artikel als das bezeichnet, was sie durch die Ausnahmeregeln für alle ist, die nicht mit am CDU/CSU Verhandlungstisch saßen: Ein Rich mehr

Sa, 10/14/2017 - 23:16
[empty]

Es gibt keinen Grund zum Jammern oder sich Freuen, nur weil Darwin auch beim Menschen funktioniert. Wenn eine gemeinsame Sprache, Lesen, Rechnen oder irgendwelche sonstigen Kenntnisse oder Eigenschaft mehr

Sa, 10/14/2017 - 01:16
[empty]

Jaaaaa, danke für den Link! Kai Hamann mehr

Fr, 10/13/2017 - 08:06
[empty]

Einen "Discovery Mode" finde ich super -- ein Spiel wird zur virtuellen Umgebung, die man erkunden und davon lernen kann. Das ist ähnlich, wie die 3D-Projekte von Museen, nur auf einem sehr viel höh mehr

Do, 10/12/2017 - 20:50
[empty]

Soweit war ich schon in #1.29. Kann sein, dass wir aneinander vorbei reden, aber auf welcher Basis, wenn nicht dem OASG, würden solche Einnahmen abgegriffen werden können? Gladbeck war doch m.E.n. ger mehr

Mi, 10/11/2017 - 20:34
[empty]

Davon steht im OASG nichts. Das beruht auf Pfandrecht mit dem Opfer einer Straftat als Begünstigtem und auch Fristen zum Erwerb eines Anspruchs sind genannt. Selbst ich als juristischer Laie sehe, d mehr

Mi, 10/11/2017 - 09:13
[empty]

"Für ihre Mitwirkung an der RTL-Produktion >>Wettlauf mit dem Tod - Das Geiseldrama von Gadbeck>Aufwandsentschädigung mehr

Mi, 10/11/2017 - 01:07
[empty]

Das könnte die Diskrepanz erklären: "Opferanspruchssicherungsgesetz von 1998 würde hier greifen." Gladbeck war `88, sogar ich als Laie weiss aus der Erinnerung, dass Gladbeck ein ein Auslöser für das mehr

Di, 10/10/2017 - 20:13
Seite 1 / 383