Das Profilbild von Kai Biermann

Kai Biermann

30 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
Berlin

Mein Kurzporträt

Über mich:

Geboren 1972 in Berlin, Psychologie-Diplom 1997 an der Humboldt-Universität, daneben freie Mitarbeit bei der "Brigitte". Anschließend Volontariat bei der "Berliner Zeitung", Producer im Politikressort der "Financial Times Deutschland", Reporter und Politikredakteur bei der "Netzeitung" und Freier für verschiedene Zeitungen, darunter "Das Magazin" und die "taz". Seit Mai 2007 bei ZEIT ONLINE, anfangs als Hauptstadtkorrespondent, ab 2009 dann zuständig für die Themen Internet, Datenschutz und Netzpolitik. Seit Anfang 2014 Mitglied des Teams Investigativ/Daten.

Bloggt seit März 2010 gemeinsam mit Martin Haase unter neusprech.org.

Wurde 2011 für das Blog und für die Mitarbeit an der interaktiven Grafik "Verräterisches Handy" mit zwei Grimme-Online-Awards ausgezeichnet.

Kontakt: kai.biermann@zeit.de
Cryptophone +807 72059156

Neue Artikel

Überwachung

Regierung will Rechtsbrüche der Geheimdienste legalisieren

Deutsche Geheimdienste verstoßen bei ihrer Überwachung gegen Gesetze. Ein Entwurf des Innenministeriums will das nicht etwa härter bestrafen, sondern sogar erlauben. 
21.02.2015 - 05:13
Mobilfunk

Sieben Wege, ein Handy abzuhören

Der massive Hack eines SIM-Karten-Produzenten durch NSA und GCHQ verdeutlicht: Die Geheimdienste knacken jedes System, und das gleich mehrfach. 
20.02.2015 - 04:28
Freizeitsport

Klettern kickt überall, auch in der Halle

Erlebnisse bietet Klettern nur am Berg, sagt Sebastian Nachbar. Quatsch! Auch in der Halle kann man die Essenz des Kletterns erfahren: die Meditation. Und zwar jeder. 
18.02.2015 - 03:40

Kommentare von Kai Biermann

Flow / Meditation

Hallo Stephan, ich gebe zu, dass ich kein Experte für Meditation bin und den Begriff hier vielleicht unscharf benutze. Wenn es "Flow" für Dich besser beschreibt, dann ist es auch gern ein Flow. Mir i mehr

Do, 02/19/2015 - 15:54
Berge

Sorry, falsch. lg k mehr

Mi, 02/18/2015 - 16:46
Mitgefühl

Sehr geehrte Leser, ehrlich gesagt, bin ich entsetzt über viele der Kommentare hier zu diesem Text. Ich bin entsetzt, mit welcher Gleichgültigkeit menschliches Leid ignoriert wird. Ich bin entsetzt, mehr

Do, 02/12/2015 - 16:46
Hofbericht

Sehr geehrte/r AnneWill, den "Hofberichterstatter" nehme ich persönlich! Ich sehe mich als Berichterstatter. Das heißt, ich versuche, möglichst alle Seiten zu Wort kommen zu lassen. Im Fall eines In mehr

Sa, 01/10/2015 - 17:14
Finger

Ja. mehr

Sa, 12/27/2014 - 14:23
Praxis

Versprochen, es funktioniert in der Praxis. Fotografen haben in unserem Auftrag auf öffentlichen Terminen fotografiert und es probiert. Es ist nicht trivial, aber es geht. Kurze Entfernung und gutes L mehr

Sa, 12/27/2014 - 13:30
Quelle

Die Zahl mit den 28 Toten pro Terrorist stammt vom Bureau of Investigative Reporting, das auch im Text erwähnt und verlinkt ist. Es ist die eben da verlinkte Studie. Hier die Rechnung des Bureau dazu: mehr

Fr, 12/19/2014 - 11:51
Test der Gesichtserkennung

Ein kurzer Nachtrag, weil es im Text nicht steht: Das verfälschte Gesicht habe ich mit meinem Nexus 5 Handy getestet. Das hat die bei Android eingebaute Gesichtserkennung, die man zum Entsperren akti mehr

Di, 11/18/2014 - 16:45
Seite 1 / 70