Das Profilbild von Kai Biermann

Kai Biermann

30 Redaktionsempfehlungen
Wohnort:
Berlin

Mein Kurzporträt

Über mich:

Geboren 1972 in Berlin, Psychologie-Diplom 1997 an der Humboldt-Universität, daneben freie Mitarbeit bei der "Brigitte". Anschließend Volontariat bei der "Berliner Zeitung", Producer im Politikressort der "Financial Times Deutschland", Reporter und Politikredakteur bei der "Netzeitung" und Freier für verschiedene Zeitungen, darunter "Das Magazin" und die "taz". Seit Mai 2007 bei ZEIT ONLINE, anfangs als Hauptstadtkorrespondent, ab 2009 dann zuständig für die Themen Internet, Datenschutz und Netzpolitik. Seit Anfang 2014 Mitglied des Teams Investigativ/Daten.

Bloggt seit März 2010 gemeinsam mit Martin Haase unter neusprech.org.

Wurde 2011 für das Blog und für die Mitarbeit an der interaktiven Grafik "Verräterisches Handy" mit zwei Grimme-Online-Awards ausgezeichnet.

Kontakt: kai.biermann@zeit.de
PGP-Key: 5356 E18 D 02 8D 2 A17 D95C 00A 9 38 16 1 797 D451 8B4 2
Threema-ID: 3ZMP8ZTM
Cryptophone +807 72059156 (verschlüsselte Anrufe nur ebenfalls von einem GSMK-Cryptophone aus möglich)

Neue Artikel

BND-Affäre

Spioniert der BND bis heute für die NSA?

Bislang hieß es, der BND habe mit Eikonal nur bis 2008 der NSA beim Spähen geholfen. Nun sollen vom US-Dienst noch 2013 Millionen Suchworte übermittelt worden sein. 
30.04.2015 - 06:12
Drohnenkrieg

Wie die Regierung Parlament und Bürger täuscht

Deutschland hilft den USA bei ihrem völkerrechtswidrigen Drohnenkrieg. Die Bundesregierung will sich dieser Verantwortung nicht stellen. Also leugnet sie – seit Jahren. 
26.04.2015 - 03:26
Bundesnachrichtendienst

Was sind eigentlich Selektoren?

Jahrelang soll der BND europäische Politiker und Firmen für die NSA ausspioniert haben. Suchbegriffe spielten dabei eine zentrale Rolle. Wie setzte der BND sie ein? 
24.04.2015 - 03:10

Kommentare von Kai Biermann

Bild über dem Text

Eine Anmerkung: Ursprünglich war der Text mit dem Bild einer Beichte im Beichtstuhl illustriert. Das bezog sich auf die Ausnahme von Pfarrern und Seelsorgern von der Überwachung. Hatte aber zu starke mehr

Mi, 04/15/2015 - 17:39
Aussagekraft der Daten

Stimmt, solche Meldungen gabe es einige. Sie stammten von den Polizeibehörden und von den beteiligten Firmen. Sind daher also eher vorsichtig zu interpretieren. Außerdem ist es schwierig, Vedrängungs mehr

Mo, 03/30/2015 - 09:35
Flow / Meditation

Hallo Stephan, ich gebe zu, dass ich kein Experte für Meditation bin und den Begriff hier vielleicht unscharf benutze. Wenn es "Flow" für Dich besser beschreibt, dann ist es auch gern ein Flow. Mir i mehr

Do, 02/19/2015 - 15:54
Berge

Sorry, falsch. lg k mehr

Mi, 02/18/2015 - 16:46
Mitgefühl

Sehr geehrte Leser, ehrlich gesagt, bin ich entsetzt über viele der Kommentare hier zu diesem Text. Ich bin entsetzt, mit welcher Gleichgültigkeit menschliches Leid ignoriert wird. Ich bin entsetzt, mehr

Do, 02/12/2015 - 16:46
Hofbericht

Sehr geehrte/r AnneWill, den "Hofberichterstatter" nehme ich persönlich! Ich sehe mich als Berichterstatter. Das heißt, ich versuche, möglichst alle Seiten zu Wort kommen zu lassen. Im Fall eines In mehr

Sa, 01/10/2015 - 17:14
Finger

Ja. mehr

Sa, 12/27/2014 - 14:23
Praxis

Versprochen, es funktioniert in der Praxis. Fotografen haben in unserem Auftrag auf öffentlichen Terminen fotografiert und es probiert. Es ist nicht trivial, aber es geht. Kurze Entfernung und gutes L mehr

Sa, 12/27/2014 - 13:30
Seite 1 / 70