Kaffeebecher

32 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Kaffeebecher im früheren Leserartikelblog

Wie sollten Politiker rekrutiert werden?

[...] Entfernt wegen Doppelpostings. Die Redaktion/er  more
Di, 01/11/2011 - 01:20

Wie sollten Politiker rekrutiert werden?

Als Gerhard Schröder das Kanzlermat verließ, hatte er Dank Übergangsgeld durchaus Zeit, sich wieder eine Anwaltspraxis aufzubauen, doch stattdessen bekam er in Rekordzeit einen neuen Job - den es ohne more
Di, 01/11/2011 - 01:20

Wer soll das eigentlich bezahlen (können)?

In der Süddeutschen war gerade zu lesen, dass Gesundheitsminister Rösler eine zweite, kapitalgedeckte Säule der Pflegeversicherung plant. Laut der Süddeutschen steht dabei noch nicht fest, ob dies dur more
So, 11/14/2010 - 19:32
Seite 1 / 2

Kommentare von Kaffeebecher

Es geht auch ohne interessenkonflikt

Helmut Schmidt ging zur Zeit, Joschka Fischer wurde erstmal Gastdozent in Princeton - nur 2 Beispiele, wie es ohne Interessekonflikt geht. mehr

Mo, 09/29/2014 - 23:00
Und täglich grüßt das Murmeltier

Bangemann, Riester, Rürup, Clement, Schröder (Der von Gazprom), ... Same procedure as every year... mehr

Mo, 09/29/2014 - 22:52
Danke für die Erinnerung

Ich dachte schon Bahr, der war mal Gesundheitsminister und macht jetzt in PKV, soweit, so logisch, aber womit hat er sich den Posten verdient? Die FDP ist derzeit zu Gefälligkeiten nicht in der Lage. mehr

Mo, 09/29/2014 - 22:50
Dritter Weg ist Standard...

Es gab schon Ansätze in Richtung Dritter Weg, im Kalten Krieg war das ein ganzes Spektrum vom Rheinischen Kapitalismus, der dem Markt nur "ungefährliche" Bereiche überließ und das Bildungs- und Sozial mehr

Mo, 09/29/2014 - 21:48
Widerspruch

In 2 Punkten muss ich widersprechen: 1. Es gab durchaus linke Bundestagsparteien in der bundesrepublikanischen Geschichte: a) Linke Splitterparteien im ersten Bundestag. b) Die SPD war - vor dem God mehr

Mo, 09/29/2014 - 21:31
Twix, sonst Nix?

Raider heißt Twix,... toll! Die meisten Vorschläge klingen sowieso nach Werbegeschwurbel, nur Mittelschule und Sekundarschule, vielleicht noch Stadtteilschule klingen nicht künstlich gewollt (wobei i mehr

So, 09/28/2014 - 23:26
Kiesinger, Tillich,...

Brand bekam auch ziemlich viel Kritik als er die Große Koalition unter Kiesinger einging, freilich war Kiesinger stellvertretender Abteilungsleiter im Reichsaußenministerium unter Rippentropp... das i mehr

So, 09/28/2014 - 23:12
Wie 1989? - Taiwan sollte gewarnt sein

Studenten haben schonmal ausgehalten - 1989 auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking. Das Ergebnis ist bekannt, die Sache ging übler aus als der Prager Frühling 1968. Das Ganze kann man nur a mehr

So, 09/28/2014 - 22:51
Seite 1 / 213