Kaffeebecher

32 Redaktionsempfehlungen

Artikel von Kaffeebecher im früheren Leserartikelblog

Wie sollten Politiker rekrutiert werden?

[...] Entfernt wegen Doppelpostings. Die Redaktion/er  mehr
Di, 01/11/2011 - 01:20

Wie sollten Politiker rekrutiert werden?

Als Gerhard Schröder das Kanzlermat verließ, hatte er Dank Übergangsgeld durchaus Zeit, sich wieder eine Anwaltspraxis aufzubauen, doch stattdessen bekam er in Rekordzeit einen neuen Job - den es ohne mehr
Di, 01/11/2011 - 01:20

Wer soll das eigentlich bezahlen (können)?

In der Süddeutschen war gerade zu lesen, dass Gesundheitsminister Rösler eine zweite, kapitalgedeckte Säule der Pflegeversicherung plant. Laut der Süddeutschen steht dabei noch nicht fest, ob dies dur mehr
So, 11/14/2010 - 19:32
Seite 1 / 2

Kommentare von Kaffeebecher

Geschickt ist er

So etwas sage ich doch seit Wochen voraus. Allerdings hielt ich Tsirpas für vorsichtiger, ich dachte, er macht erst einen Höflichkeitsbesuch in Brüssel oder Paris. Aber wie dem auch sei, der Mann bew mehr

Mi, 01/28/2015 - 20:42
Das erledigt die Demographie schon demnächst...

Derzeit gibt es nur in einzelnen Sektoren wie medizinisches Pflegepersonal, Erzieher, Elektroingenieurwesen, Mathematiklehramt, bestimmten Facharztrichtungen etc. einen Mangel und wir scheinen noch we mehr

Mo, 01/26/2015 - 23:58
Noch Einer

Ich habe noch einen: "Die Griechen müssen die Unternehmer jetzt steuerlich entlasten!" (Lindner oder H.W. Sinn) "Die meisten griechischen Unternehmer zahlen gar keine Steuern" (dazu die Steuergewerks mehr

So, 01/25/2015 - 22:32
Siehe Japan

Es gibt da ein Modellexperiment: Japan! Japan und Deutschland haben ähnliche Geburtenraten, Wirtschaftskraft, Expoertquoten, sogar Wirtschaftssektoreneinteilungen. Der Hauptunterschied: Die japanisc mehr

So, 01/25/2015 - 21:50
Weitere Analyse: Abstiegsängste

Schöne Analyse. Was allerdings auch noch analysiert gehört, ist die Analyse der wahren Ursachen der Erregtheit und Ängste dieser Leute! Der typische Pegida-Anhänger, sagten eine Studie, die vor ein, mehr

So, 01/25/2015 - 21:37
Was getan werden muss...

Selbst wenn die EU und Merkel hart bleiben, hat Tsirpas eine Chance, ein kleiner Plausch mit den orthoxen Glaubensgenossen in Moskau und die EU dreht bei. Aber wenn Tsirpas seinem Land wirklich helfe mehr

So, 01/25/2015 - 21:12
oligarchisches 2-Parteien-System....

Griechenland hatte ja bislang ein Zwei-Parteien-System, dass einer kleinen Oligarchie diente. Die Jungs von Goldman Sachs, Morgan Standley, JP Morgan und Co. kennen das ganz gut, sie haben so ein ähnl mehr

So, 01/25/2015 - 20:59
Rosevelt war erfolgreicher als Brüning

Die bisherige Politik in Griechenland, bei den Ärmsten immer weiter zu sparen, wurde von Kanzler Brüning in Deutschland ausprobiert. Das Ergebnis war eine Katastrophe. Die Ideen Tsirpas wurde in den mehr

So, 01/25/2015 - 19:23
Seite 1 / 237