kael

35 Redaktionsempfehlungen

Artikel von kael im früheren Leserartikelblog

Wohngemeinschaft im "Shanghai Mansions"

Normal 0 21 China gab es  schon vor 30 Jahren - nur anders.            Der mächtige pechschwarze Käfer näherte sich langsam und neugierig von der Schreibtischkante her in Richtung meines Blattes  mehr
Do, 08/14/2008 - 14:17

Kommentare von kael

Keine Politposse sondern ein Politskandal

Ich lebe im Kölner Ortsteil Rodenkirchen. Trotzdem unterstütze ich als Wähler die SPD. Aber was sich die Partei-Großkopferten - diesmal der SPD - leisten, ist ein Affront gegen alle demokatische Sitt mehr

So, 03/29/2015 - 16:03
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

So, 03/29/2015 - 13:26
Wer denkt auch mal an die Bahn?

Wenn ich mir vorstelle, dass ein langer Güterzug oder ein 300km schneller ICE durch die Nacht donnert und im Cockpit nur ein einzelnes Männlein oder Weiblein die Verantwortung trägt, kann mir nachträg mehr

So, 03/29/2015 - 13:12
Von solchen Vorständen wünscht man sich mehr

Vorstand Spohr befindet sich in einem Konflikt, dem man keinem Menschen wünscht: Glaubwürdige Empathie zeigen und Glaubwürdigkeit für sein Unternehmen und dessen Mitarbeiter erneuern. Dieser Spagat g mehr

Sa, 03/28/2015 - 17:55
129. Damit outet sich die Journaille als das was sie ist.

Zitat: "Was bilden sich die Schreiberlinge eigentlich ein? Ich empfehle jedem Bundesbürger, einen Journalisten nicht weiter als 100 Meter an sich heran zu lassen." (Zitat Ende) Mit Verlaub, ein selte mehr

Sa, 03/28/2015 - 13:42
@ 118. Journalisten und Reporter wie Schmeissfliegen

Zitat: "Die Ethik der Reportage scheint schon seit Jahrzehnten dem Kommerz geopfert zu sein." (Zitat Ende) Natürlich Kommerz. Was denn sonst? Auch Medien befinden sich im Konkurrenzkampf und versuche mehr

Sa, 03/28/2015 - 13:36
"Journalisten belagern den Heimatort von Andreas Lubitz."

Und ZON war dabei und berichtet mit 2 Seiten ausführlich über etwas, was "nicht der Nabel der Welt" ist. Ich bin etwas verwundert. Aber sicher ist dieser Beitrag nur als Kritik an der Journalistens mehr

Sa, 03/28/2015 - 11:52
Es wird Zeit

Es wird höchste Zeit, Kohls seinerzeitige Antwort gegenüber Strauß endlich zu realisieren. Strauß war damals im Krach vorgeprescht mit der Drohung, die CSU auf Bundesebene zu etablieren.Die nüchterne mehr

Do, 03/26/2015 - 17:27
Seite 1 / 431