k00chy

3 Redaktionsempfehlungen

Meine Interessen

Film/TV:

Artikel von k00chy im früheren Leserartikelblog

Israel und wir Deutschen

Vom Blickwinkel außerhalb Deutschlands mag es wundersam anmuten: Warum beschäftigt sich Deutschland so stark mit Israel? Warum riskieren dort Politiker ihre Karriere ihren Status als politisch korrekt mehr
Fr, 11/27/2009 - 23:32

Kommentare von k00chy

Donezk

Wie wäre es, wenn der Autor auch mal den Osten besuchen würde? Sicher, dort ist Krieg. Aber wenn er mit den Menschen dort sprechen würde - beschossen von der eigenen Regierung - könnte vielleicht auch mehr

Sa, 02/28/2015 - 00:29
Einseitigkeit schafft es in der Diplomatie nicht

Der Satz "Der Westen hat kein Rezept, wie am Verhandlungstisch der Vormarsch der Separatisten zu stoppen wäre, die den ukrainischen Truppen und der Bevölkerung die Hölle bereiten." ... zeigt doch sch mehr

Do, 02/05/2015 - 21:29
Darstellung im Bezug auf Dresden nicht korrekt

Viele der scheinbar überraschenden Ergebnisse lassen sich daraus erklären, dass "Pegida" eine Bewegung mit dem Ursprung in Dresden ist. Der hier suggerierte Schluß, dass der Rest Deutschlands diese A mehr

Do, 02/05/2015 - 16:03
Unsinn

Der Mindestlohn sollte die Preise auf dem Markt doch verändern, dementsprechend nimmt der Bauer mehr ein. Anders funktioniert es nicht. Davon abgesehen betreibt ZEIT hier eindeutig wirtschaftsfreundl mehr

Di, 12/30/2014 - 11:12
Ausblendung?!

"Genau diese Friedens- und Sicherheitsordnung wurde nicht von den USA oder der EU, sondern von Russland verletzt. " Ab diesem Satz braucht man doch eigentlich allerspätestens gar nicht mehr weiter zu mehr

Fr, 12/12/2014 - 22:29
antimuslimische hetze

Es gibt 2.2 Milliarden (!) Anhänger des Islam weltweit. Dass in einer aus vielen Gründen, auch durch westliche Einmischung, instabile Region des Nahen Ostens nun mordende Banden umherziehen lässt sich mehr

Do, 12/11/2014 - 23:02
Mit keinem Wort...

schreibt der CDU Autor hier sehr oft, würden die Unterzeichner des Diaglog(!)-mit-Russland-Aufrufes hier bestimmte Dinge wie die Demokratiebewegung und Waffenlieferungen in die Ost-Ukraine erwähnen. M mehr

Mo, 12/08/2014 - 13:31
Mehr Liberalismus, ja?

Achja... Der Autor schlägt also "Reformen" vor. Kein Wunder, dass gleich der Auskauf a la Jelzin wieder auf dem Plan steht. Russland täte gut daran, der Konfrontation mit dem kapitalistischen Westen a mehr

Di, 12/02/2014 - 16:18
Seite 1 / 25