Käptn_Blaubär

22 Redaktionsempfehlungen
Name:
Käptn_Blaubär

Artikel von Käptn_Blaubär im früheren Leserartikelblog

Gedanken zu Gutenberg und den Medien

Die „causa Guttenberg“ und die Monate davor treiben mir immer wieder Fragezeichen über die Realitätsferne verschiedener Beteiligter auf die Stirn; in Anlehnung an einen Artikel von Giovanni di Lorenzo more
Fr, 02/25/2011 - 13:19

Kommentare von Käptn_Blaubär

no risk, no fun

@erf600: " Über Kurz oder Lang wird dieses Modell Rot-Rot-Grün einmal kommen oder zumindest ausprobiert werden müssen." Ohne die Konstellation werten zu wollen, gehe ich auch davon aus, dass wir, wen mehr

Fr, 09/19/2014 - 10:00
unnützer Begriff

Zitat TheaW: "Warum wird hier einer kleinen Gruppe mit einer besonders hohen punktuellen - nämlich intellektuellen Begabung so viel Aufmerksamkeit gewidmet?" Das verstehe ich ehrlich gesagt auch nich mehr

Mi, 09/17/2014 - 12:14
Unnötige Diskussion

DIe ganze Diskussion um Hochbegabung, noch dazu wenn sie als Ausrede für soziale Defekte herhalten muss, finde ich völlig daneben. Es ist doch eigentlich ganz klar: wer das Glück hat, mit hoher Inte mehr

Mi, 09/17/2014 - 09:57
Bereicherung der Diskussion

Also, ich halte ja nichts vom Programm der AfD und ihrem Personal - aber dass sie da sind, und eine neue Option bieten vorhandene Meinungen durch ein Kreuz auf dem Stimmzettel auszudrücken, und damit mehr

Di, 09/16/2014 - 21:17
Kommt drauf an

Thema Power-to-Gas: Zitat tobmat: "Wenn sie einen Gesamtwirkungsgrad von 30-40% schaffen sind sie schon sehr gut. Aber selbst die 60% sind noch viel zu schlecht damit sich das rechnet." Das kommt dra mehr

Di, 09/16/2014 - 13:11
Unklarer Kommentar @TDU

Liebe(r) TDU, ich konnte Ihrem Kommentar leider nicht so recht entnehmen, ob Sie mir zustimmen oder mich kritisieren. Darum einfach noch mal zur Klarstellung: Nein, ich will weder zurück ins MIttel mehr

Di, 09/16/2014 - 13:03
Kein Gegensatz

Die "Bewahrer", die ja auch hier im Forum wieder recht aktiv sind, sehen immer aus alter Gewohnheit einen Widerspruch zwischen Wachstum (das unreflektiert mit wirtschaftlichem Wohlstand gleichgesetzt mehr

Di, 09/16/2014 - 10:51
@ Nr. 1:

"Es geht nur noch um Posten. Nicht mehr um Inhalte." Das kann man so nicht stehen lassen: um Inhalte durchzusetzen, braucht man die nötige Machtposition. Das ist in unserer Gesellschaft (bzw. in jede mehr

Mo, 09/15/2014 - 22:22
Seite 1 / 65