jwu

Kommentare von jwu

[empty]

"Solchje Dinge in eine Autobigraphie zu schreiben ist überhaupt nicht vergleichbar mit dem was Yiannopoulos geäußert hat sondern eher eine Form der Aufarbeitung." -> Moment mal! Das Problem mit Lena mehr

Mi, 02/22/2017 - 14:02
[empty]

Korrekt. Es gibt diverse Personen auf der eher "linken" Seite, die vergleichbares gesagt haben, und darum kümmert sich keiner. Z.B. Lena Dunham hat in ihrem Buch zugegeben, dass sie selbst ihre Schw mehr

Mi, 02/22/2017 - 12:26
[empty]

Doch, auch hate speech gehört zur *Meinungs*freiheit. Bei der *Rede*freiheit hört es da auf, wo man direkt zu Gewalt aufruft - nicht vorher. Wo hat er zu Gewalt aufgerufen? Umgekehrt gibt es inzwis mehr

Mi, 02/22/2017 - 12:15
[empty]

Nein, Sie sehen das schon richtig. Er ist zwar rechts von der Mitte, aber keinesfalls ultra-rechts. Z.B. sagt er ausdrücklich, dass man Menschen nicht nach Hautfarbe oder sexueller orientierung beur mehr

Mi, 02/22/2017 - 12:10
[empty]

"Halten Sie Deutschland für Dumm? Ich nicht... Europa könnte aber 100 Millionen locker aufnehmen." -> Also gibt es offenbar für Deutschland eine praktische Obergrenze, die unter 100 Millionen liegt.. mehr

So, 02/05/2017 - 15:03
[empty]

"Warum folgen Sie nicht ihrem eigenem Vorschlag?" Warum sollte ich? Ich verlange ja nicht, dass andere für meine Vorstellungen der Flüchtlingshilfe zahlen sollen. mehr

So, 02/05/2017 - 15:02
[empty]

"Humanität kennt keine Obergrenze!" Wie viele sollen wir also aufnehmen? 100 Millionen? Bis es in Deutschland nicht mehr besser ist als in den Herkunftsländern und keiner mehr kommen *will*? Gehen S mehr

So, 02/05/2017 - 12:16
[empty]

@dwd: In Frage stand, welche Punkte im Artikel erwähnt wurden. Aber ok, schauen wir uns den Link an: Dass Planned Parenthood die staatliche Finanzierung entzogen werden soll ist mit den Unity Princi mehr

Mo, 01/23/2017 - 19:48
Seite 1 / 9