jwiemer

Kommentare von jwiemer

[empty]

Nun habe ich gerade recht frugal und politisch korrekt zum Frühstück einen Joghurt mit -immerhin- echten Früchten verspeist und trinke gerade noch einen ungesüssten Tee. Und dann dieses Bild : Das is mehr

So, 10/15/2017 - 09:56
[empty]

Da liegt der Hase im Pfeffer. Wenn man in einer naturwissenschaftlich oder Ingenieur-mässig getriebenen Firma (Mehrheit in D) was werden will, sollte man/frau – neben den immer gebrauchten Betriebswir mehr

Mo, 07/10/2017 - 15:36
[empty]

Kleine Klugscheisserei: Der Autor schreibt "zwischen 100 Billionen und einer Trillion" und meint wohl zwischen 10^14 und 10^15 (10^11 * 1.000 bzw. 10.000). Das wären aber "zwischen 100 Billionen und mehr

Mi, 03/29/2017 - 08:03
[empty]

Sie haben ja so recht: Wer nichts macht, macht auch nichts verkehrt. Und wer hätte schon jemals gehört, dass in Berlin wirtschaftlich oder politisch was richtig gemacht worden wäre. Ausser, das Geld a mehr

Mo, 03/13/2017 - 12:01
[empty]

Mir war ja klar, dass Die Zeit eher von Geisteswissenschaftlern als von Technikern bevölkert wird. Dass es aber bis 2017 dauert, um vom gruppendynamisch ums-Telefon-herumstehen erstmals in die Welt de mehr

Do, 03/09/2017 - 10:23
[...]

Der Kommentar, auf den Sie Bezug nehmen, wurde bereits entfernt. mehr

Mo, 01/02/2017 - 09:53
[empty]

Dass Herr Macron bis August Angehöriger einer Regierung war, die fast garnichts zur Bewältigung der Flüchtlingskrise beigetragen wollte und hat (und er als Person als Wirtschaftsminister ebenfalls zie mehr

Mo, 01/02/2017 - 09:47
[empty]

Hier wird nach den Geschehnissen von vor einem Jahr weiterhin von Frau Peter et al. dem totalen Kontrollverlust das Wort geredet. Ich hoffe, die Quittung an der Urne folgt. mehr

Mo, 01/02/2017 - 09:39
Seite 1 / 9