JR71

3 Redaktionsempfehlungen
Jahrgang:
1971

Kommentare von JR71

[empty]

Hm. Da bin ich unter dem falschen Artikel geraten. Ich meinte den aktuellen Artikel zum Thema "Sex" (kommt ja bei Fischer häufiger vor...) mehr

Mi, 05/11/2016 - 00:33
[empty]

Wow. Diese Kolumne wird ja immer furchtbarer. Seitenlange Häme gegen Kritiker der Kolumne, eine schlimmerweise von Vergewaltigung selbst betroffene Kommentatorin, die eine kritische Replik schreibt, w mehr

Di, 05/10/2016 - 19:23
[empty]

Der Unterschied zwischen früher und heute: früher sahen sich zumindest links von der CDU stehende Medien als Aufklärer im Dienst des demokratischen Souveräns. Das Establishment wurde tatsächlich durch mehr

So, 05/08/2016 - 07:46
[...]

Entfernt. Bitte verfassen Sie differenzierte Kommentare, die sich argumentativ mit dem Artikelinhalt auseinandersetzen. Danke, die Redaktion/og mehr

So, 05/08/2016 - 07:21
[empty]

Schade, dass diese Selbstüberhebung nicht schon im Hinblick auf das sadistische deutsche Diktat ggü. Griechenland aufgefallen ist. Das kam den Deutschen noch völlig in Ordnung vor. mehr

So, 04/24/2016 - 14:22
[empty]

Ist ja schön, dass es nun Panama als Geldwäche-, Vermögensverschleierungs- und Steuerhinterziehungs- Standort trifft. Bravo, dass der moderate Premier eines 330000-Einwohner - Staates vom Thron gestoß mehr

Mo, 04/04/2016 - 17:35
[empty]

Wunderbarer Artikel. Es ist ein Prozess, bei dem der lange und tiefreichende gesellschaftliche Prozess in der deutschen Geschichte hin zur Selbstbestimmung des Individuums und des Volkes einfach unter mehr

Fr, 03/18/2016 - 16:19
[empty]

Schlau, schlau. Der leise Drückeberger-Mittelweg wird wohl "das Rechte" sein, nicht wahr... Meine Meinung: Die Hautfarbe oder Herkunft ist bei diesen Morddrohnungen und rassistischen Anfeindungen geg mehr

So, 03/13/2016 - 22:47
Seite 1 / 73