J.P._Merz

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von J.P._Merz

Progression komplett abschaffen.

Und einen Einheitssteuersatz ab dem ersten Euro von 30% einführen – fertig. Manch einer mag argumentieren, dass dies ungerecht wäre. Ist es aber nicht – nur unsozial. mehr

Mi, 11/19/2014 - 17:46
Herr Joffe bringt doch das Beispiel

Nun sind Systeme niemals starr, sondern entwickeln sich in die eine oder andere Richtung. Sonst bräuchten wir ja nicht mehr wählen gehen. 1950 war die Ausgangslage im Osten und Westen noch gleich. Bei mehr

Sa, 11/15/2014 - 11:59
Ganz einfach

Weil Herr Joffe – im Gegensatz zu Ihnen – die Sache konsequent zu Ende denkt. In Deutschland haben wir heute schon fast sozialistische Verhältnisse – der Staat regelt das meiste für die Menschen. Und mehr

Sa, 11/15/2014 - 11:30
Ohne mich mit den Hintergründen beschäftigt zu haben ...

... handelt es sich hier wahrscheinlich um das Kassenbonprinzip – wo kein Kläger, da kein Richter. Was Thomas Middelhoff getan hat, ist wahrscheinlich gängige Praxis – solange man nicht in Ungnade fäl mehr

Fr, 11/14/2014 - 10:19
Der deutsche Staat will mich wohl auch vergraulen.

Habe in den letzten Jahren regelmäßig Steuern nachzahlen müssen. Dabei braucht Schäuble mein Geld doch nicht. Warum bestraft er mich für meinen Fleiß? mehr

Fr, 10/24/2014 - 11:45
Sie vergessen,

dass es nicht nur Europa gibt. Daher wäre es unsinnig, wenn Deutschland seine wettbewerbsfähigkeit künstlich einschränken würde. Dann würden nämlich die Franzosen keine Autos mehr verkaufen, die Deuts mehr

Mi, 09/10/2014 - 14:26
[...]

Entfernt. Lob oder Kritik an der Moderation richten Sie bitte an community@zeit.de. Der Kommentarbereich dient der Diskussion des konkreten Artikelthemas. Die Redaktion/lh mehr

Mi, 09/10/2014 - 13:51
[...]

Entfernt. Bitte verzichten Sie auf Pauschalisierungen. Die Redaktion/lh mehr

Mi, 09/10/2014 - 12:44
Seite 1 / 41