J.P._Merz

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von J.P._Merz

[...]

Entfernt. Bitte verzichten Sie auf überzogene Polemik und argumentieren Sie konstruktiv. Die Redaktion/kno mehr

Fr, 09/16/2016 - 13:24
[empty]

Ich habe ja geschrieben AB 53.000,- Euro, ab da geht es nämlich bergauf. Jemand der 8.300,- Euro/Monat bekommt (also noch nicht einmal das Doppelte von Ihrem Beispiel) zahlt schon 2.500,- Euro Lohnste mehr

Do, 09/15/2016 - 15:24
[empty]

Wenn der Staat 4.400,- Euro/Monat brutto nicht als Spitzenverdienst deklarieren würde, könnte er den Spitzensteuersatz ab 53.000,- Euro/Jahr nicht rechtfertigen. mehr

Mi, 09/14/2016 - 18:15
[empty]

Ich frage mich was das mit den Details zum Gesundheitszustand und der Krankengeschichte soll. Würde es nicht ausreichen, dass sich beide Kandidaten von einem unabhängigen Ärzte-Gremium auf Arbeitsfähi mehr

Di, 09/13/2016 - 11:14
[empty]

Das sehe ich etwas anders. Ein »aber« kann auch auf ein Reflexionsvermögen hindeuten. Ich habe drei Kinder und bin sehr glücklich. Bereue also nichts. Trotzdem weiß ich mit Sicherheit, dass ich auch o mehr

Fr, 09/09/2016 - 14:41
[empty]

Dann gehen Sie auf die Straße und lassen von Passanten die Länder Venezuela, Peru, Bolivien, Ecuador, Kolumbien, Urugay, Brasilien in eine stumme Karte eintragen – mind. 90 % werden scheitern. Oder ma mehr

Fr, 09/09/2016 - 08:56
[empty]

Bin mir relativ sicher, dass viele Deutsche auch nicht wissen wo z. B. Delaware, Illinois, Iowa, Wisconsin, Minnesota, Nebraska, Montana, Wyoming, Idaho, Oregon, usw. liegen. Die »Gebildeten« kriegen mehr

Fr, 09/09/2016 - 00:51
[empty]

Die Lösung bin ich. Ich brauche keine Parteien, ich brauche keine Politik, ich brauche keine Regierung. Ich brauche nur mich selbst. Ich bin 39 Jahre alt und die verschiedenen Regierungen haben noch mehr

Di, 09/06/2016 - 17:24
Seite 1 / 53