Josy Edmund

5 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Josy Edmund

[empty]

Auf der anderen Seite wäre es das Ende der AfD - mit Realpolitik auseinandersetzen würde sie nicht überstehn. mehr

Mi, 10/18/2017 - 19:12
[empty]

Ist ihnen schon in den Sinn gekommen, dass die USA die irakische Armee nach dem Sturz Saddams bewaffnet hat und eben diese Waffen im Zuge der Expansion des IS in Massen erbeutet wurden?! mehr

Mi, 10/18/2017 - 17:39
[empty]

Dass aus dem Titel des subsidiären Schutz ein dauerhaftes Bleiberecht resultieren kann, ist einer der größten Missstände in der Migrationspolitik hierzulande! mehr

Mi, 10/18/2017 - 12:23
[empty]

Die These ist äußerst abenteuerlich! Die FPÖ lag lange Zeit, vermutlich aufgrund der Unzufriedenheit mit der Rot-Schwarzen Regierung, in den Umfragen deutlich vorne. Als Kern die SPÖ und das Kanzlera mehr

Di, 10/17/2017 - 19:16
[empty]

Spätestens wenn es zum Bürgerkrieg kommen sollte und 100.000de Flüchtlinge Richtung Mitteleuropa unterwegs sind, wird es leider wieder zu unserem Problem! mehr

Di, 10/17/2017 - 11:25
[empty]

Da haben Sie vollkommen recht - Bei der Mehrheit der Flüchtlinge geht es allerdings um subsidiären Schutz (Auch Asyl wäre eigentlich nur ein Aufenthaltsrecht auf Zeit.)! Wie Hr. Strolz von den Neos so mehr

Di, 10/17/2017 - 10:35
[empty]

"...alle Fremden zuviel sind" Vielleicht sollte man sich mit dem politischen Gegner etwas genauer auseinander setzen. Beim österreichischen Wahlkampf vertrat die FPÖ beispielsweise den Standpunkt, da mehr

Di, 10/17/2017 - 08:23
[empty]

Die FPÖ hat 28 Jahre für ihre erste Regierungsbeteiligung (1983 mit der SPÖ) benötigt. Wenn die AfD nicht die Kurve kriegt(d.h. nicht zuweit nach rechts abdriftet), rutscht sie allerdings, wie zuvor d mehr

Mo, 10/16/2017 - 23:05
Seite 1 / 125