JoshWolf

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von JoshWolf

Zurückgetreten am 12. September 2014

Das könnte eine gute Gelegenheit für einen vernünftigen Neuanfang in der schleswig-holsteinischen Bildungspolitik sein. Man sollte sich allerdings nicht zu früh freuen, denn das hieße, die Bedeutung e mehr

Mo, 09/15/2014 - 15:58
Berlin weg, Bremen weg, Saarland weg - o. k. ... Sachsen bleibt!

"Wenn Berlin und Brandenburg fusionierten, löste das vielleicht einen Dominoeffekt aus. Dann würden etwa auch Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt erwägen, ob sie gemeinsam nicht viel stärker wären." mehr

Do, 09/11/2014 - 11:20
Nach Wende hoffentlich die Wende!

"Waltraud Wende, die sich am liebsten "Wara" nennen lässt, arbeitet nach dem Prinzip: Wenn etwas gut ist, sollte man es auch umsetzen." Und was gut ist, das bestimmt sie beratungsresistent und gegen mehr

Di, 08/19/2014 - 16:29
Mehr Netto vom Brutto

Das stimmt - allerdings von einem im Vergleich zum vergleichbar eingesuften Angestellten deutlich niedrigeren Brutto, insbesondere bei Landesbeamten, die im Gegensatz zu ihren angestellten Kollegen ke mehr

Sa, 07/19/2014 - 09:08
Höfliche Antwort: Es war schon spät, nicht wahr?

Die Behauptung stammt nicht von mir, sondern vom Foristen "kotz4", vgl. Kommentar 15. Das kann man doch eigentlich nicht falsch verstehen, wenn man meinen gesamten Kommentar (Nr. 20) gelesen hat. Sch mehr

Sa, 07/19/2014 - 09:05
Völlig ahnungslos, oder?

Beamte sind in der Regel unterqualifiziert, überbezahlt, steuerlich gegenüber anderen Beschäftigten privilegiert und auf dem "regulären" Arbeitsmarkt eigentlich gar nicht vermittelbar? Sie leben ja in mehr

Fr, 07/18/2014 - 23:32
Ach ja, "die Beamtenkaste"

Na dann - rein mit den Beamten in die Sozialversicherung. Ich freue mich schon auf die Mischung aus Schock und Staunen, die sich bei Ihnen einstellt, wenn 1. die Beamten plötzlich eine (von Ihren Ste mehr

Fr, 07/18/2014 - 22:40
Nett, aber

in der Erklärung der Systemaufstellung durch Hellmann müsste es korrekterweise wohl heißen "gemäß bestimmt e n Beziehungsmuster n". Ist das dem Lektor von Frau Zeh nicht aufgefallen? mehr

Do, 05/22/2014 - 14:42
Seite 1 / 28