joericardo

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von joericardo

Dümmliche Relativierung unter Verkennung der Ursache

Hätte die Bewohner des deutschen Reichs diesen verbrecherischen Krieg nicht begonnen, wäre kein einziger Deutscher zu schaden gekommen. Angesichts der unsägichen Kriegs- und sonstigen Verbrechen der D mehr

Di, 01/27/2015 - 12:22
Nicht nur die Judenvernichtung,

sondern auch der zerstörerischste und brutalste Krieg der Menschheitsgeschichte gehört zu unserem Land. Da sollte der Herr Pfarrer mal die einzig richtigen Schlüsse draus ziehen und Frieden stiften. mehr

Di, 01/27/2015 - 11:56
kriegspropaganda

Die Autoren werben offen in einem deutschen Qualitätsmedium für grundgesetzwidrige Handlungen! Wie stellt sich die Redaktion dazu? mehr

So, 12/21/2014 - 18:23
Krieg als Normalzustand

Es ist vor allem wichtig, ständig irgendwo in der Welt Teile unserer Armee unter Waffen zu haben. Die kommenden Angriffskriege und Überfälle auf andere Länder sind der Bevölkerung so leichter zu vermi mehr

Sa, 12/13/2014 - 10:33
Geschichtsklitterung

Auch der gefühlt hundertste Relativierungsbeitrag wird aus den Deutschen der damaligen Zeit kein Volk von Mitläufern und bemitleidenswerten Kriegsopfern machen können. Wer da Zweifel hat, sollte mal mehr

Di, 11/25/2014 - 16:53
Heroes are Zeros

Gegen Ende des Artikels kommt endlich das Argument, was zählt. Hat ein einziger vom "Westen" geführter Krieg nach 45 die Lage der Bevölkerung verbessert? Ist es weniger "barbarisch", Menschen mit Droh mehr

Fr, 11/21/2014 - 16:30
Selbstbestimmung

ist ein hohes Gut. Doch ist durch eine lockere Gesetzeslage dem Missbrauch Tür und Tor geöffnet. Zwei, drei gut plazierte Suggestivfragen bringen einen geriatrischen Patienten sehr schnell zu der Über mehr

Mi, 11/12/2014 - 19:21
Normalität

Um es vorauszuschicken. Minderheitenschutz ist ein hohes Gut und ein deutliches Merkmal einer funktionierenden Demokratie. Aber "normal" im Wortsinne kann Homosexualität gar nicht sein, weil immer nu mehr

Mo, 11/03/2014 - 13:25
Seite 1 / 37