joericardo

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von joericardo

Wechsel der Headline???????????????

Warum gießt die Redaktion Öl ins Feuer anstatt Deeskalierend zu wirken. Mehrere Kommentatoren stellen diese Frage. Wäre es da nicht mal an der Zeit, dass die Redaktion Stellung bezieht? (Womit wir wei [weiter…]

29.03.2014 - 22:59
In Deutschland

wird man nach Abschaffung der Wehrpflicht freiwillig Soldat. Die Berufsrisiken sind hinlänglich bekannt. Auch das schlechte Ansehen der Soldaten in der Mehrheit der Bevölkerung ist kein Geheimnis. Die [weiter…]

29.03.2014 - 22:50
Ausnahmslos

Es hieß doch: Mindestlohn ohne Ausnahmen. Praktikanten, Langzeitarbeitslose, Jugendliche... Danke SPD. Soviel zu Wahlversprechen. [weiter…]

26.03.2014 - 16:02
Auf den Punkt

Sie sprechen mir aus der Seele. Doch es geht sogar darüber hinaus. Es wird nicht nur nicht vom Frieden gesprochen, sondern der Krieg massiv herbeigeredet. Auf der Münchener Sicherheitskonferenz habe [weiter…]

26.03.2014 - 14:08
Sicherheitskonferenz

In München schwangen vor ein paar Wochen unser Bundespräsident, unsere Verteidigungsministerin und der Herr Außenminister Reden, deren Tenor durchaus so interpretiert werden könnte, die deutsche Bevöl [weiter…]

24.03.2014 - 14:45
Der Faschist

Igor Tenjuch hält also die Lage für brisant und wird unkommentiert in einem Qualitätsmedium wie der Zeit zitiert? Dieser Mann ist Teil einer illegitimen Putschistenclique in der Ukraine. Hier wird er [weiter…]

24.03.2014 - 10:44
Zusammenhang?

Das habe ich mit keinem Wort geschrieben. [weiter…]

23.03.2014 - 20:33
Putschisten

[...], die das Verteidigungsministerium innehaben, sehen also eine steigende Kriegsgefahr? Wie vertrauenswürdig diese Leute sind, haben sie ja in der jüngsten zeit eindrucksvoll bewiesen.(Aktion beim [weiter…]

23.03.2014 - 20:23
Seite 1 von 31