Jochen Bittner

Dr. Jochen Bittner ist Redakteur im Ressort Politik der Wochenzeitung DIE ZEIT.
Name:
Jochen Bittner

Mein Kurzporträt

Über mich:

Von 2007 bis 2010 war er Europa- und Nato-Korrespondent der ZEIT in Brüssel. Seit Mai 2011 ist Bittner wieder zurück in der Hamburger Hauptredaktion der ZEIT. Er kümmert sich vor allem um Europa- und sicherheitspolitische Themen.

Bittner studierte Jura und Philosophie an der Universität Kiel. Bis 2001 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am dortigen Lehrstuhl für Staatsrecht und Rechtsphilosophie und promovierte nach einem Aufenthalt in Belfast mit einer Arbeit über das Rechtssystems der Irisch-Republikanischen Armee (IRA). Nebenbei freie Mitarbeit für die Kieler Nachrichten, die FAZ und die Welt.

Von 2001 an kümmerte er sich in der ZEIT-Redaktion vor allem um die Themengebiete Terrorismus, Geheimdienste und Sicherheitspolitik.

Buchveröffentlichungen:

Ein unperfekter Frieden –
Die IRA auf dem Weg vom Mythos zur Mafia (2001)

Beruf Terrorist –
Ein Tagebuch der neuen Weltunordnung (2006)

So nicht, Europa! Die drei großen Fehler der EU
dtv 2010, 2. Aufl. 2011

Neue Artikel

Bahnstreik

Verwöhnt die Lokführer!

Wer täglich Tausende Menschen sicher an ihr Ziel bringt, sollte Beamter sein. Dann würde er angemessen bezahlt. Und, noch wichtiger: Er dürfte nicht mehr streiken. 
09.10.2014 - 07:24
Angriff auf die Dschihadisten

Krieg gegen den Terror, Teil 2

Obama führt einen neuen Feldzug im Mittleren Osten an. Was er besser macht als sein Vorgänger. 
09.10.2014 - 02:51
Islam

Wo bleibt ein Imam der 95 Thesen?

Der Islam braucht endlich einen Streit um die Zeitgemäßheit des Glaubens, eine islamische Reformation. Es wird Zeit für einen innerislamischen Streit in den TV-Shows. 
02.10.2014 - 07:30

Kommentare von Jochen Bittner

Der Benutzer hat bisher keine Kommentare geschrieben.