Joachim Bovier

5 Redaktionsempfehlungen
Name:
Joachim bovier

Kommentare von Joachim Bovier

Konservative Rückbesinnung

Die CDU scheint nicht mehr zu retten, jedenfalls sehen das ausser Herrn Schlarmann zumindest auch die sechs resignierenden Ministerpräsidenten so, die im Lauf des Jahres inzwischen von Bord gegangen s [weiter…]

29.07.2010 - 01:07
CDU braucht konservative Rückbesinnung

Konservative Rückbesinnung mit einer Clement-Merz-Partei Die CDU scheint nicht mehr zu retten, jedenfalls sehen das die sechs resignierenden Ministerpräsidenten so, die im Lauf des Jahres inzwischen v [weiter…]

28.07.2010 - 10:33
Unverantwortliche Mentalität der Klientelbefriedigung

Wieder einmal ist es Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle, der sich zu einem der glaubhaftesten Vertreter der Marktwirtschaft in den letzten Jahren entwickelt hat, der mutig das Notwendige sagt, [weiter…]

27.07.2010 - 12:18
Noch spielt die Musik auf der untergehenden Titanic

Die kontinuierlich sinkenden und mittlerweile verheerenden Umfragewerte für die CDU, erfordern endlich entschlossenes Handeln: Gleichstand mit der SPD bei 31 % - wie tief bitte noch? Die höchste Spi [weiter…]

21.07.2010 - 14:06
Das Volk spricht zu den Grünen (2)

... gar nicht zu reden von vor einigen Wochen, als eben jene forderten, den "Bundespräsidenten der Herzen" Joachim Gauck mittels Volksentscheid mehrheitsfähig zu machen und die angeblich undemokratis [weiter…]

20.07.2010 - 08:42
Das Volk spricht zu den Grünen (1)

Schulpolitik war schon immer eine Essiential christdemokratischen Bekenntnisses. Dass Bürgermeister von Beust zusammen mit den Grünen den Einstieg in die Abschaffung der Gymnasien zum Ziel erklärte, w [weiter…]

20.07.2010 - 08:41
Hop oder Top

Eine Mission impossible auf die sich Hannelore Kraft da eingelassen hat. wo soll die Mehrheit für diese Regierung herkommen? Im Herbst wird sie mit dem Haushalt scheitern und Neuwahlen im Frühjahr her [weiter…]

15.07.2010 - 08:03
Gymnasien sind Essential bürgerlicher Politik

Frau Goetsch spaltet nicht nur die Hamburger, sie spaltet vor allem auch die CDU. Man sich sich den Eindrucks nicht erwehren, dass das ein durchaus erwünschtes strategisches Ziel ist. Und der Bürgerme [weiter…]

13.07.2010 - 09:08
Seite 1 von 20