joaber

10 Redaktionsempfehlungen
Name:
Joachim Berger
Jahrgang:
1965

Meine Interessen

Bücher:
Der Meister und Margherita
Musik:
Händel Bach Prodigy
Kunst:
vieles nach 1900

Kommentare von joaber

[empty]

"Was ist die Alternative: Babyklappen, Pflegestellen, Adoptionen..." Ernsthaft: ja, das sind (recht gute) Alternativen für Frauen, die eben nicht abtreiben wollen. mehr

Fr, 12/15/2017 - 17:33
[empty]

Informationen zu Abtreibungen, auch im Netz, auch von Ärzteseite, finde ich völlig ok. Werbung für Abtreibung fände ich persönlich widerwärtig. mehr

Fr, 12/15/2017 - 17:28
[empty]

Im Norden sagen wir bei sowas: "wat hebt wi grölt". mehr

Fr, 12/15/2017 - 17:24
[empty]

"KoKoNut ? Hat auch karibisches Flair. ;-)" Und auch noch was, weil "nuts" im engl. sowas wie "beknackt, verrückt" bedeutet. mehr

Do, 12/14/2017 - 16:26
[empty]

"Und abgesehen davon - wer sagt denn, dass über fünf Jahre die selbe Zahl Menschen zuzieht?" Die finanzielle Anziehungskraft des Flüchtlingsversorgungssystems in Deutschland, wachsendem Migrationwil mehr

Do, 12/14/2017 - 16:21
[empty]

Nun, Sie haben Recht: für Grosskonzerne hat die Regierung Merkel viel getan. Und davon (dort angestellt werden, dort übernommen werden, dort verdienen) schreiben Sie ja auch hauptsächlich. Nur gibt e mehr

Mi, 12/13/2017 - 17:37
[empty]

Sehe ich auch so - ""Es wäre nicht klug, in dieser Phase rote Linien zu ziehen oder Punkte für unverhandelbar zu erklären" bedeutet doch einfach: ja mei, dann werfen wir halt unsere Überzeugungen über mehr

Di, 12/12/2017 - 11:03
[empty]

Eben, und dieses "nur bei der Stammbelegschaft" ist extrem unsozial. Finde ich. mehr

Mo, 12/11/2017 - 11:17
Seite 1 / 538