J-M

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von J-M

Das Tragische ist, dass...

...ich Ihren Kommentar nicht mag und Sie vermutlich dennoch zu 100% Recht haben. Als schwacher Mann hat man die absolute A-Karte: Von Frauen ignoriert und von maskulinen Männern nicht ernstgenommen [weiter…]

17.04.2014 - 19:06
"Wenn wir uns JETZT ein bißchen emanzipieren...?!?"

Also die emanzipatorischen Leistungen heutiger Frauen sind mehr als überschaubar, vor allem wenn man sie mit dem vergleicht, was in den ersten 80 Jahren des letzten Jahrhunderts passiert ist. Und e [weiter…]

17.04.2014 - 19:03
Das können Sie bis zum letzten Atemzug prädigen...

...aber es ist normativer Unsinn!!! Die Belange einer Bevölkerung >1 können nicht vertreten werden. Denn früher oder später werden diese Belange in Konflikt geraten. Und bei einer Bevölkerung von mehr [weiter…]

05.04.2014 - 17:33
Sie haben nicht richtig gelesen

Ich habe gesagt, dass die GroKo die meisten Menschen hinter sich hat. Das heißt nicht, dass die meisten Menschen die GroKo gewählt hätten. Das ist nun einmal der Kern des Verhältniswahlrechts. In d [weiter…]

05.04.2014 - 13:29
So so...

Ich verstehe so langsam (aber wirklich ganz langsam). Demokratie ist also nur etwas für Gesellschaften, die über ein Mindestmaß an Bildung und wenig Korruption verfügen. Könnten Sie mir dann noch erk [weiter…]

05.04.2014 - 11:33
"...ist das letzte, wie gesagt, was ich mir gewünscht habe!"

Das scheint doch eher der Kern des Ganzen zu sein. Es ist das letzte was SIE sich gewünscht haben und Sie schließen von sich auf das Volk (was auch immer das sein mag). Allerdings gab es eine sehr auf [weiter…]

05.04.2014 - 11:31
Verstehe ich immer noch nicht...

Könnten Sie mal erläutern inwiefern das die Vorstellung der ZEIT von Demokratie entlarvt? [weiter…]

05.04.2014 - 09:36
Oh Mann!

Sie fühlen sich also tatsächlich in einem Land lebend, in dem die Demokratie von den Siegermächten aufgezwungen wurde? So, so... [weiter…]

05.04.2014 - 09:31
Seite 1 von 24