Das Profilbild von JimNetz

JimNetz

9 Redaktionsempfehlungen
Name:
Jürgen Willersinn
Wohnort:
70199 Stuttgart
Jahrgang:
1962

Kommentare von JimNetz

Hierzulande

sind Sie arm dran, wenn Sie eine kreative Idee haben. - Sie müssen erst einmal einen Businessplan vorlegen, der einer Betriebsprüfung standhalten würde, bevor es einen Betrieb überhaupt gibt. - Sie mü mehr

Sa, 09/06/2014 - 17:23
Ich werde das Gefühl nicht los

als sei dieses Essay schon ein paar Jahre alt. Im Moment ist es völlig uncool, auf ein blödes Handy anzustehen, wenn es schon das sechste ist. Und überhaupt scheint mir die Sinnkrise eher darin zu li mehr

Sa, 09/06/2014 - 00:09
Sie haben recht, das ist ein Grundmuster

das wir überall in der Geschichte antreffen können. Solange es der Wahrung des Gesichts und vor allem der Friedenssicherung dient, ist es probat. Ich würde aber auch an eine andere Weltregion denken u mehr

Mi, 08/27/2014 - 08:45
Ich arbeite eigentlich ganz gern

und ich sehe im Moment auch nicht, daß das was ich tue, einem Jüngeren die Arbeit wegnimmt. Vielmehr hab ich das Gefühl, daß sonst manche Arbeit einfach überhaupt nicht getan würde, vor allem in den k mehr

So, 08/17/2014 - 10:16
Das Volk ist schon längst weiter

als die Politik. Im Moment haben wir ein ausgehendes 'goldenes Zeitalter' der sogenannten jungen Alten. - Das sind diejenigen, die von dem Mix aus anständigen Renten plus Einkünften aus Grundbesitz, v mehr

So, 08/17/2014 - 09:50
Ich möchte auf eine weitere Quelle hinweisen

die im Moment noch verschüttet liegt, die Genrebilder aus den letzten Tagen des 19.Jahrhunderts. Als die aufkommende Fotografie die Malerei in die 'Moderne' zwang, kam die sog. akademische Malerei unt mehr

So, 08/17/2014 - 08:58
Ich denke nicht

daß Deutschland die moralische Möglichkeit hat, Gut und Böse im Nahen Osten zu differenzieren, oder sich in religiöse und ethnische, jahrhundertealte Konflikte einzubringen. - Man wird das mit der Wah mehr

Sa, 08/16/2014 - 15:41
Die hier abgedruckten Aussagen

wirken sehr, sehr einfältig und unbedarft. Man wird sich nicht einmal damit entschuldigen dürfen, Volksbildung zu betreiben. Das Volk ist längst weiter, und die Herde zieht von Trog zu Trog, wie der D mehr

Sa, 08/16/2014 - 07:06
Seite 1 / 48