JGatsby

Name:
Jay Gatsby

Kommentare von JGatsby

[empty]

@wka-Gegner: das was Musk da präsentiert hat war noch schlimmer als das was wir vor 15 Jahren hatten ! Das ist nur die Nebelkerze mit viel Weihrauch für die Aktionäre - er braucht ja den Segen beim Au mehr

So, 10/30/2016 - 00:52
[empty]

Vor 15 Jahren haben wir bereits mit Solardachziegeln gearbeitet. Die Dinger hatten dann doch mehr Nachteile als Vorteile. Es gab bereits damals 5 oder 6 Hersteller.... Musk will nur den Solar City Kau mehr

Sa, 10/29/2016 - 13:06
Die "Subventionen" waren gut zum Anschieben der Entwicklung

Und wirklich gab es diese nicht. Das hätte die EU ja sofort schön einstampfen lassen. Die Entwicklung der Photovoltaik konnte nur so weit fortschreiten, weil es genau das Modell des EEG gab. Der Staat mehr

Di, 11/11/2014 - 21:13
Manipulation darf natürlich nicht sein....

...und eshalb sollten wir einfach RWE sprechen lassen: RWE schüttet trotz Rekordverlust 600 Mio. Euro Dividende aus. ... Der RWE-Milliardenverlust und die Dividendenzahlung erscheinen auf den ersten mehr

Do, 07/24/2014 - 09:07
Umlage heißt ja nicht...

...wofür umgelegt wird. Hadl: das stimmt schon und die Tabelle ist sehr schön. Aber will die denn hier jemand sehen ? Das würde doch bedeuten, dass wenn ein Teil der Betreiber mit den Auszahlungen r mehr

Do, 07/24/2014 - 08:49
Da hat WD ja Recht....

"und manchen wollen immer nur noch mehr profitieren" http://www.photovoltaik.eu/WWF-Vier-der-fuenf-dreckigsten-EU-Kohlemeiler... Ich denke, wer hier profi mehr

Mi, 07/23/2014 - 23:33
Realistischer...

... ist es immer dann, wenn es zu den eigenen Argumenten passt. Und verplempern ist doch ein schönes Wort für das Zuschanzen der Gewinne an die Kohleverheizer und die Rohstoffverheizung der zukünftige mehr

Mi, 07/23/2014 - 23:00
20 Jahre...

Im übrigen sollten Sie sich mal in der FAZ den Artikel vom 21.07. über den Rückbau der Kernforschungsanlage durchlesen. Dann wissen Sie zumindest, wofür der Bürger noch mehr als die nächsten 20 Jahre mehr

Mi, 07/23/2014 - 19:40
Seite 1 / 2