Das Profilbild von jeannotloup2

jeannotloup2

61 Redaktionsempfehlungen
Name:
Wolfgang Neisser
Wohnort:
51063 Köln
Jahrgang:
1949
Webseite:

Meine Interessen

Bücher:
Literatur, politische Wissenschaften, Zukunftsforschung, Philosophie, Kunst, Film, Biographien, Museen Von Albee über Didion bis Zeemann, von Auster über Nizan bis Pessoa und von Arendt über Saramago bis Zobernig
Film/TV:
Stummfilm, Screwball Comedies, Neorealismus, Independent Filme, Film Noir, Nouvelle Vague, Dogma, Neuer Deutscher Film, Dokumentarfilme, Englischer Realismus, Road Movies, Melodram von Altmann über Haneke und Malick bis Zanuck oder Zeffirelli - von Adams Äpfel bis Zorba, the Greek oder Z
Musik:
Klassisch, Folk, Reggae, Rock, Jazz, Weltmusik Beethoven, Bruckner, Schumann, Verdi, Redman, Marsalis, Buddy Tate, World Saxophone Quartett, Dylan, Pretenders, Byrds, Element of Crime, Santana, Marley, Cliff, Faithful, Zarah, Anderson, Kusturica, von Goisern, Patricia Kaas, Brassens
Kunst:
ab 1850 ganz besonders, Realismus mit Courbet, Impressionismus, deutscher Expressionismus, aber auch alles andere, was nach 1920 weltweit entstanden ist
Hobbies:
Petanque, Kochen, Laufen, Filmgeschichte, Politik und Kultur, Schreiben, Lesen und Debattieren

Mein Kurzporträt

Über mich:

Kunst ist nicht was Welt ist, Kunst ist was Welt wird.
Carreau sur place - und - Cut
Bei Gefahr und größter Not, bringt der Mittelweg den Tod
"Als Volksschüler bin ich zu sehr Mensch, um Humanist sein zu können"

Artikel von jeannotloup2 im früheren Leserartikelblog

Mist Germany

Do, 05/22/2008 - 17:33

Kommentare von jeannotloup2

Bayrisches Denken ist schon sehr speziell

Neid. ich dachte schon, dass das F-Wort kommen würde. Wer bitte schön soll denn auf die Bayern neidisch sein, aus welchem Grund denn, das sind haltlose Vermutungen und zeugen von himmelschreiender Unw mehr

So, 12/14/2014 - 21:56
Wen interessiert schon Bayern?

Diese Bundesliga findet ohne die Bayern statt, die treten nur noch auf, um die notwendigen Punkte zu kassieren, um ihre europäische Vormachtstellung zu festigen und weiter auszubauen, sie spielen mit mehr

So, 12/14/2014 - 07:36
Nachtrag

Es muss natürlich Dresden heissen und nicht Leipzig. Entschuldigung. mehr

Di, 12/02/2014 - 12:09
Alarmierende Zeichen: wehret den Anfängen

Es wundert einen nicht, dass sich so eine Art "Schweigende Mehrheit" allmählich aus all denen herauskristallisiert, denen die CDU zu weich und die NPD und andere zu radikal rechts sind, weil die gesam mehr

Di, 12/02/2014 - 12:07
Wer unten ist, kommt wieder hoch.

Was hilft der intelligenteste und schnellste Konterfußball, wenn kein Knipser da ist, der mit kühlem Kopf und physischer Präsenz die Tore ins Netz befördert. Alles war auf Lewandowsky zugeschnitten, d mehr

So, 11/30/2014 - 22:50
Der Vorhang zu und alle Fragen offen

Am Ende etwas ratlos. Allein die historische Tatsache, dass sich die Alliierten diese Methode der Prozessvorbereitung, vielleicht auch Prozessgestaltung ausgedacht hatten und dann in Wirklichkeit auch mehr

Di, 11/25/2014 - 12:05
Niveaulos und gefährlich

Auch wenn Erdogans rhetorische Fehlleistungen, die tatsächlich einem reaktionär undemokratischen Denken entspringen, immer absurder und grotesker werden, auch wenn man angesichts dieser politisch zünd mehr

Mo, 11/24/2014 - 14:33
Papiertiger als Drachentöter

Als Wolf Biermann 1976 ausgebürgert wurde, war das Geheul vieler, die mit Biermann überhaupt nichts anfangen konnten und ihn ohnehin als Querulanten und Besserwisser einstuften, sehr groß. Gewerkschaf mehr

Mi, 11/12/2014 - 16:41
Seite 1 / 74