Das Profilbild von JeanLuc7

JeanLuc7

21 Redaktionsempfehlungen
Name:
Frank Brennecke
Wohnort:
10963 Berlin
Jahrgang:
1964
Webseite:
Weblog:

Mein Kurzporträt

Über mich:

JL7 ist seit Jahren überzeugter Mac-User und bekennender Star-Trek-Fan. Neben einer Vorliebe für Himbeer-Pfirsich-Marmelade sind Politik und Geschichte seine wichtigsten Präferenzen. Unter dem Namen JeanLuc7 ist er seit Jahren in vielen technischen und politischen Foren unterwegs.

Kommentare von JeanLuc7

Generelles zum Artikel

Der Artikel war in gleicher Form bereits in der gedruckten ZEIT zu lesen. Hier online steht er unter "Gesellschaft". Dort, in der gedruckten Version, war er allerdings nicht im Feuilleton oder unter " mehr

Mo, 06/22/2015 - 15:55
Glaube an die Religion?

Die aktuelle Diskussion dreht sich nicht um die kirchliche, sondern die zivile Ehe. Selsbt die progressivsten Schwulen in meiner Bekanntschaft fordern keine kirchliche Ehe. Das mit dem Glauben an die mehr

Mo, 06/22/2015 - 15:44
Wegen 225 Islamisten...

... überwacht man 80 Millionen Bürger? Das geht doch wohl auch anders, indem man die ganze Energie für die Kontrolle der 80 Millionen auf jene 225 lenkt. (Andere Quellen sprechen übrigens von 700, ab mehr

Sa, 06/20/2015 - 16:41
Reingefallen!

"Mit diesem Gesetz kann jeder, der die Realität nicht völlig ausblendet, gut leben." Da sind Sie aber auf die Propaganda unserer Regierung hereingefallen. Dank einer Nebenabrede zwischen Innen- und J mehr

Sa, 06/20/2015 - 16:39
Misstrauen gegenüber dem Staat

Oppermann: "Was ich besorgniserregend finde, ist, dass das Misstrauen gegenüber dem Staat größer ist, als das Misstrauen gegenüber nicht demokratisch legitimierten Konzernen." Tja - das mag daran li mehr

Sa, 06/20/2015 - 16:36
Ein Sieg ist das nicht!

Wenn ein Vorstand so extrem trommelt und dann doch bloß 60% der Stimmen bekommt, ist das zwar eine Entscheidung, aber auch eine Ohrfeige für Gabriel. Die nächste gibt es dann für SPD und CDU beim Bun mehr

Sa, 06/20/2015 - 16:31
Nicht aufgeklärt? Dann ist das eben so.

Es ist leider so: ein freiheitlich-demokratischer Rechtsstaat darf nicht alle denkbaren Mittel aufwenden, um Täter dingfest zu machen. Er muss sich auch immer an der freiheitlich-demokratischen Grundo mehr

Sa, 06/20/2015 - 16:20
Rechtsstaatlich einwandfreier Weg? Nein, im Gegenteil!

"Der Parteivorsitzende der SPD liegt daher mit seiner Auffassung genau richtig, nämlich auf einem rechtsstaatlich einwandfreien Weg." Eben nicht. Die Welt besteht nicht nur aus dem Strafrecht und dem mehr

Sa, 06/20/2015 - 13:54
Seite 1 / 94