Jappidutti Perslikkenberg

1 Redaktionsempfehlungen
Name:
Jappidutti Perslikkenberg

Kommentare von Jappidutti Perslikkenberg

Sagen Sie mal, wen interessiert das denn überhaupt noch?

Das Geld ist in spätestens drei Jahren genauso futsch wie die Milliarden aus den früheren "Hilfspaketen", und Griechenland wird wirtschaftlich weiterhin genauso pleite sein wie schon jetzt - jedenfall mehr

Di, 08/11/2015 - 20:27
Es zeigt sich jetzt, welche verhängnisvolle, . . .

. . . selbstverständllich nur von Vermarktungsinteressen, sprich: IOC - Geldscheffelinteressen geleitete Entscheidung es war, Winterspiele und Sommerspiele nicht mehr in einem Jahr stattfinden zu lass mehr

Fr, 07/31/2015 - 12:51
In den USA gelten . . .

. . . völlig andere Rechtsregeln - und nach meiner Ansicht keineswegs bessere als hier. Also nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, bitte. Im übrigen kennen die in dieser Sache tätigen Anwälte das deut mehr

So, 07/19/2015 - 15:27
Wir können uns hier doch alle . . .

. . ., in die eine oder die andere Richtung, zu unseren Meinungen einen Wolf schreiben. Das wird nichts daran änderen, daß in, sagen wir mal, drei Jahren weitere 86 Milliarden verbraten sind und es in mehr

Sa, 07/18/2015 - 13:55
Wir können uns hier doch alle . . .

. . ., in die eine oder die andere Richtung, zu unseren Meinungen einen Wolf schreiben. Das wird nichts daran änderen, daß in, sagen wir mal, drei Jahren weitere 86 Milliarden verbraten sind und es in mehr

Sa, 07/18/2015 - 13:55
Widerlich ist hier . . .

. . . nur eines: Ihr - nicht anders als auf Schäuble zu beziehender - Verweis auf (deutsche) Überzeugungstäter der 1. Hälfte des vorigen Jahrhunderts. Und feige sind Sie obendrein. Denn sonst könnten mehr

Sa, 07/18/2015 - 12:13
Jetzt haben wir Klarheit . . .

. . . denn künftig weiß jeder weitere EU - Wackelstaat bestens, wie er es anstellen muß, die Folgen anstrengungsloser Wohllebe auf die Gemeinschaft abzuwälzen und eine Daueralimentierung "ad calendas mehr

Mo, 07/13/2015 - 10:59
Was soll das denn ?

Wir wissen doch inzwischen, daß es rechtlich gar keine Möglichkeit gibt - ein schlimmer Webfehler bei der Konstituierung der EU - , ein Land aus der Union auszuschließen, genauso wenig, es in einem ge mehr

Di, 07/07/2015 - 13:03
Seite 1 / 35