janzjenau

Kommentare von janzjenau

Kein Einwanderungsland

Deutschland ist kein Einwanderungsland, egal wie oft das den Menschen auch erzählt wird. Wir haben lediglich eine politisch erzwungene Masseneinwanderung, sonst nichts. Wiederhergestellt/ds [weiter…]

25.12.2013 - 14:12
"westlich des Rheins"

Das hätten die Franzosen zwar gerne, aber nur deren Annexion des ehemals deutschen Elsass verschaffen Frankreich Zugang zum Rhein. Das östliche Ufer ist meistens auch noch Deutschland! [weiter…]

30.10.2013 - 17:38
Man hat doch nur so getan!

Im übrigen haben nur die Deutschen wohl wirklich geglaubt es gehe nicht nach nationalen Interessen - fast 70 Jahre antinationaler Erziehung haben das ermöglicht. Deswegen glauben auch nur Deutsche [weiter…]

30.10.2013 - 17:29
Deutsche Selbstverleugnung und Respekt

Herr Joffe, ich stimme Ihren Einschätzungen z.T. zu. Wie schon zuvor angemerkt, gibt es aber ein Interesse der USA das Deutschland leicht ausspionierbar bleibt und auch sonst machtpolitisch eher ei [weiter…]

30.10.2013 - 11:31
Versicherungswirtschaft

Die musste doch überhaupt nicht "rausgehauen werden"!? Oder haben Sie das jetzt einfach mal pauschal in den Raum gestellt, weil wie auch Teil der Finanzindustrie sind? [weiter…]

28.10.2013 - 12:38
Da haben wir was gemeinsam.

Ich hatte auch schon mit Flüchtlingen zu tun und mein Eindruck sieht ganz anders aus. Die BRD ist hinsichtlich des Lebensstandards eines der besten Länder der Welt - höchstens Benelux oder die Skandin [weiter…]

24.10.2013 - 20:19
Früher ansetzen

"Zudem gingen auch reichlich unzweifelhaft politisch Verfolgte aus Ländern südlich der Sahara wie Somalia, Eritrea, Zimbabwe, DR Kongo etc. nach Libyen zur Gastarbeit, um eine Flucht vor politischer V [weiter…]

24.10.2013 - 20:08
Na da bin ich aber beruhigt.

Nachdem Sie ja sicher beurteilen können ob es Migrationspotential in einer problematischen Größenordnung gibt, bzw. "Lawineneffekte" klar argumentativ ausschließen können, können wir ewige Alarmisten [weiter…]

24.10.2013 - 19:55
Seite 1 von 39