Jannomoto

1 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Jannomoto

Gute Nachricht fuer Frau Suleiman!

Sie waeren gerne ein Tier? Gute Nachricht: Sie sind eins! Wie der Gorilla gehoeren Sie zur Klasse der Saeugetiere, teilen mit ihm sogar die Ordnung der Primaten und die Unterordnung der Trockennasena mehr

Do, 09/25/2014 - 15:12
Völlig richtig!

Für aufgeklärte Menschen steht in beiden Hokuspokusbüchern nur Quatsch. Kann mich nicht erinnern, was anderes behauptet zu haben. Man hört nur irgendwie weniger von militanten Christen, die im Namen mehr

Mi, 09/24/2014 - 23:39
Hanebüchener Vergleich - und die Redaktion empfiehlts auch noch

Welcher "christliche Kindervergewaltiger" hat sich denn bitte zur Legitimation seiner Gräueltaten auf die Bibel oder seinen Glauben berufen?? Und abgesehen davon: woher wollen Sie wissen, dass "echte- mehr

Mi, 09/24/2014 - 22:55
Es ist die Zinswirtschaft, Dummkopf!

Das Dogma der Notwendigkeit einer immer weiter wachsenden Wirtschaft entsteht aus den immer weiter wachsenden Zins-Verpflichtungen der Staaten gegenüber ihren Gläubigern. Wie konnte es dazu kommen? We mehr

Mi, 09/24/2014 - 12:28
Danke für den Artikel!

Mehr Wachstum = mehr Produktion/Konsum = mehr Verbrennung fossiler Brennstoffe = schnellerer Klimawandel Nachdem uns diese Beziehung nun allen klar ist, können wir überlegen, an welcher Stelle die Gl mehr

Mi, 09/24/2014 - 10:54
Stimmt, Trennung von Staat und Kirche ist Voraussetzung

Im meinem fiktiven Ethikunterricht würde es natürlich nicht lange dauern, bis ein Grossteil der Eltern protestiert. Die entsprechenden Lehrer müssten sich auf eine allgemein verbindliche Leitlinie ber mehr

Di, 09/23/2014 - 19:14
Neu überdenken ist gut.

Neu überdenken müssen wir aber nicht nur den Umgang mit den aktuell Probleme verursachenden fanatischen Individuen - sie sind das Resultat unseres bisher falschen Verständnisses von Toleranz und Multi mehr

Di, 09/23/2014 - 18:36
Mehr globales Wachstum heisst mehr globaler Konsum

Aus dem "Gabler Wirtschaftslexikon" Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) misst die Produktion von Waren und Dienstleistungen im Inland nach Abzug aller Vorleistungen. "Globales" BIP kann ja dann nur heissen mehr

So, 09/21/2014 - 19:46
Seite 1 / 5