Jannomoto

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Jannomoto

Wer behauptet das denn?

"Die Behauptung, Atheisten könnten keine Weltbilder aufbieten, halte ich für unsinnig." Behauptet doch keiner. Sie solltens nur (vor allem in Forumsdiskussionen) viel öfter tun! mehr

Do, 10/16/2014 - 17:17
Kann Ihre Aufregung nicht verstehen

"Also, chc mag eigentlich den Glauben anderer gar nicht kritisieren. Lieber streite und diskutiere ich. Missionierung, in welche Richtung auch immer, ist mir suspekt." und "Nur, ich will trotzdem niem mehr

Do, 10/16/2014 - 17:13
Das Beziehungsangebot sehe ich auch,

allerdings nicht nur positiv. Die Beziehung zur Gemeinde ist als Mitglied sicher wertvoll - bietet Bestätigung, Gemeinsamkeit, gemeinsam erlebte Rituale usw. Alles Bedürfnisse des Menschen, die er auc mehr

Do, 10/16/2014 - 16:43
Aber genau darum geht es ja.

"Atheist zu sein heißt, daß man nicht an (einen) personifizierte(n) Götter/Gott glaubt." Diese Gemeinsamkeit, die Atheisten auszeichnet, ist erstmal eine Negativ-Aussage. Aber sie impliziert weitere A mehr

Do, 10/16/2014 - 16:12
Sie sollen sich nicht rechtfertigen!

Das verlangt doch kein Mensch von Ihnen. Sie dürfen in Ihrem stillen Kämmerlein aus allen möglichen guten oder schlechten Gründen alles mögliche glauben oder nicht glauben. Wenn man aber das stille Kä mehr

Do, 10/16/2014 - 15:39
Atheismus muss nicht missionarisch sein

aber einzelne Atheisten mögen es für sinnvoll halten, Gläubige zum Nachdenken zu bringen. Zum Beispiel aus dem Grund, weil hunderte von Heranwachsenden hier aus unserem Land (und tausende aus ganz Eur mehr

Do, 10/16/2014 - 15:27
Sie haben Recht: in keinerleit Pflicht

aber in dem Moment, in dem sich Menschen jedweden Glaubens oder Nicht-Glaubens an den Rechner setzen und Kommentare auf ZEIT online posten (und um diese gehts im Artikel) wäre es schön und konstruktiv mehr

Do, 10/16/2014 - 13:08
natürlich auch umgekehrt!

Sie schreiben: "Es ist zwar einleuchtend wie naturwissenschaftlich belegt werden kann, dass mentale Veränderungen von physischen Zuständen abhängig sind, aber nicht umgekehrt.". Die Abhängigkeit physi mehr

Do, 10/16/2014 - 11:49
Seite 1 / 8