Jakoro

Kommentare von Jakoro

[...]

Entfernt, da unsachlich. Die Redaktion/dd [weiter…]

25.07.2014 - 15:35
Es gibt eben auf allen Seiten immer "Sottene" und "Sottene"

will heißen gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen, das wusste u.a. schon Einstein. Aber: Dies muss man halt auch festhalten, Blödmänner und Blödfrauen gibt es auf Seiten der Juden wie auch auf Se [weiter…]

24.07.2014 - 15:13
Mal ne Gegenfrage

wozu braucht Israel Atomwaffen und atomwaffenfähige U-Boote? [weiter…]

23.07.2014 - 14:11
Also das mit dem Terror kann man auch differenzierter sehen,

zum Beispiel dass die staatliche Politik Israels darauf ausgerichtet ist jede Entspannung in dem Konflikt zu verhindern. Sobald sich irgendwo irgendwelche Anzeichen entwickeln dass es auf palästinens [weiter…]

23.07.2014 - 13:51
Leider, leider ist auch die Zeit

ein blinder Befürworter Israels, wie übrigens die gesamte Meinungsjournaille in Deutschland. Man kann nicht einzelne Elemente dieses unsäglichen Konflikts herausnehmen und behaupten dies sei der Anfan [weiter…]

22.07.2014 - 13:22
Ja, ja, wir wissen

da gab es die Rosinenbomber und die daraus folgende immerwährende devote Dankbarkeit. Und ansonsten: Schon vergessen das seit knapp 24 Jahren keine russischen Panzer mehr in Ostdeutschland stehen? Un [weiter…]

11.07.2014 - 13:21
Also das mit der Demokratie und Freiheit

sollte man mal ein wenig stärker unter die Lupe nehmen. Es ist jedenfalls auffällig dass davon vor allem Wohlhabende und Weiße, am besten in Kombination davon profitieren. Schon mal angeschaut wie di [weiter…]

11.07.2014 - 13:14
Äham, wie war das doch gleich

mit den "Weapons of mass destruction"? Jeder andere Führer einer Nation die aus durchsichtigen Gründen einen Angriffskrieg führt, wäre sanktioniert worden. Richtigerweise. Man kann Grundsätze nicht [weiter…]

11.07.2014 - 13:09
Seite 1 von 23