jörg Heinrich

3 Redaktionsempfehlungen
Name:
Jörg Heinrich

Kommentare von jörg Heinrich

Die Reform war vom Ansatz bis in die Ausführugsdetails falsch

das offizielle Ziel der Reform war die Einführung des BA MA -Systems nach anglo-amerikanischen Vorbild. Die Probleme die das Aufwirft waren teilweise Systembedingt. Die meißten Länder mit jahrzehnte mehr

Sa, 04/25/2015 - 17:31
Stellen wir Fest

Gegen Prorussische gewaltbereite Gesetzesbrecher musste die Regierung (mit unserer finanziellen Hilfe) das Militär einsetzten und tausende tote Zivilisten in Kauf nehmen. Gegen Anitrussiche militante mehr

Mi, 04/22/2015 - 08:13
Militärisches Trainig politischer Extremisten? 2 von 2

Der erste Teil (Militärisches Trainig politischer Extremisten? 1 von 2) mang polemisch überspitzt sein aber der Verdacht das militante Extremisten unterstützt werden drängt sich auf und es währe die mehr

Mo, 04/20/2015 - 18:16
Militärisches Trainig politischer Extremisten? 1 von 2

Der Skandal ist für mich im wesentlichen das die USA nicht einmal die reguläre Armee ausbilden sondern die Nationalgarde. Große Teile der Nationalgarde sind defacto faschistische (Kampf) Organisation mehr

Mo, 04/20/2015 - 18:13
Origilane sind zugegen besser

Englischer Text-Teil zur Verfassungsreform in Minsk-II: Constitutional reform will be conducted in Ukraine, and a new constitution will enter into force by the end of 2015 which is intended as a key mehr

Fr, 04/17/2015 - 09:16
Mehr Wahrheit als Dichtung 2 von 2:

Den Angriff der ukranischen Frewilligen-Battaljone hat das "Joint Center for Control and Coordination" an die OSCE-Beobachter weiterberichted. Das "Joint Center for Control and Coordination" besteht a mehr

Fr, 04/17/2015 - 00:43
Mehr Wahrheit als Dichtung 1 von 2:

Die Wahlen (nach ukrainischem Recht natürlich) sollen und müssen zwischen den beiden Bürgekreigsparteien abgesprochen werden, anders sind diese gar nicht nach ukrainsichem Recht durchfürbar. Und so i mehr

Fr, 04/17/2015 - 00:38
Immer die ganzen Quellen lesen

Die Wahlen (nach ukrainischem Recht natürlich) sollen und müssen zwischen den beiden Bürgekreigsparteien abgesprochen werden, anders sind diese gar nicht nach ukrainsichem Recht durchfürbar. Und so i mehr

Fr, 04/17/2015 - 00:31
Seite 1 / 48