Das Profilbild von Iris Radisch

Iris Radisch

Ressortleiterin Feuilleton DIE ZEIT
Name:
Iris Radisch
Jahrgang:
1959

Mein Kurzporträt

Über mich:

Sie studierte Germanistik, Philosophie und Romanistik, kam 1990 zur ZEIT und gehört zum Literatur-Ressort. Im "Literarischen Quartett" des ZDF stritt sie mit Reich-Ranicki. Heute hat sie eine eigene Sendung, den "Literaturclub" auf 3sat. Neben der Literatur bewegt sie die Familienpolitik. Im vorigen Jahr erschien ihr Buch "Die Schule der Frauen".

Neue Artikel

Michel Houellebecq

"Der Tod ist nicht auszuhalten"

Michel Houellebecq ist ein Visionär. Sein Roman "Unterwerfung" beschreibt ein islamisiertes Frankreich. Wie hält es der Autor mit der Religion? 
23.01.2015 - 07:19
"Charlie Hebdo"

Ein Sieg im Kampf der Bilder

Man darf "Charlie Hebdos" Karikaturen geschmacklos finden. Aber geht es, die ermordeten Kollegen als Helden zu verehren und zugleich die Bilder verschwinden zu lassen? 
13.01.2015 - 12:06
Adonis

"Das ist alles nur Theater"

Adonis ist der bedeutendste Dichter der arabischen Welt. Beim Gespräch über den Niedergang der islamischen Kultur rechnet er mit dem Westen ab. 
27.12.2014 - 12:54

Kommentare von Iris Radisch

Der Benutzer hat bisher keine Kommentare geschrieben.