interessierter Mitbürger2

5 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von interessierter Mitbürger2

[empty]

"Sollte es dem Regime wirklich um das Wohl der Bevölkerung gehen, gibt es angesichts der aussichtslosen Lage nur eine einzige humane Lösung : Die Bombardierung einstellen und eine Versorgung der Mensc mehr

Di, 11/28/2017 - 17:25
[empty]

"Insgesamt können Sie davon ausgehen, dass auch die "Rebellen" .... teils verfeindeter Gruppierungen...." Bsp.: Im Frühjahr meldete al-Jazeera Kämpfe in Ostghouta. Zumindest damals gab(?) es al-Quaid mehr

Di, 11/28/2017 - 17:15
[empty]

"Es wäre jetzt mal interessant, was das für Rebellen sind." Die früher so oft zitierte "Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte" (SOHR) schreibt in diesen Tagen von Al-Rahman Corps, Islamic Mo mehr

Di, 11/28/2017 - 17:12
[empty]

"@BraveTaylor "Zynsicherweise entlies Assad selbst Terroristen aus dem Gefängnis und half so dem radikalen Islamismus in Syrien mit zum Start." Das war die Umsetzung einer Forderung der EU, Saudi-Ara mehr

Di, 11/28/2017 - 13:10
[empty]

"Wobei das Infame in Syrien gewesen ist, dass ausgerechnet Assad diese radikalen Islamisten anfangs sogar unterstützt hat. Am Kriegsbeginn liess er dutzende Islamisten aus dem Gefängnis frei und gab d mehr

Di, 11/28/2017 - 13:00
[empty]

"Und das wirklich Unfassbare ist, dass die Russen den Deutschen verziehen haben, warum auch immer. Bestes Beispiel Putin, der Auto bringt es ja selber: "Artikel eine Frau mit folgenden Worten über Sol mehr

Mo, 11/27/2017 - 19:10
[empty]

"Der Islam ist nicht das Problem, wie man an islamischen Ländern wie dem Oman eindeutig sehen kann. Das Problem ist, wie der Islam in einigen Ländern wie Saudi-Arabien und Iran interpretiert und instr mehr

Mo, 11/27/2017 - 10:52
[empty]

"Der IS wird solange nicht wirklich besiegt werden können, wie z.B. Saudi Arabien völlig ungehindert die im Grunde gleiche Ideologie weltweit überall fördert und verbreitet." Kein Wunder, dass dem IS mehr

Mo, 11/27/2017 - 10:40
Seite 1 / 449