Ingo Inländer

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Ingo Inländer

Die Doppelmoral des Erdogans

Es ist schon interessant, dass die türkische Regierung nun ihre Doppelmoral jetzt ganz offen zu Tage treten lässt. Erst lässt man IS-Kämpfer ungehindert nach Syrien einreisen, jetzt meint man den Kamp mehr

So, 08/02/2015 - 12:14
Die Diskussion versachlichen, bitte

Lese ich hier einige Kommentare, dann frage ich mich, bin ich hier bei der ZEIT oder habe ich aus Versehen die Seite von Pegida geöffnet. Es ist für mich befremdlich, wie sich hier einige Vorschreiber mehr

Di, 07/28/2015 - 11:57
Wegbereiter

Das nicht, aber sie sind die bürgerlichen Wegbereiter für Nationalisten, die dann weitaus radikaler bestimmte politische Thesen aufgreifen werden und in ihrem Sinne thematisieren. Wie konnte es sonst mehr

So, 07/19/2015 - 22:41
Und wieder eine nationalistische Partei

Lucke und seine Vasallen werden weiter auf der nationalen Schiene fahren, jetzt nur unter anderem Namen und mit Deckmäntelchen. Ich empfinde diese Tendenzen, die man auch im übrigen Europa sehen kann, mehr

So, 07/19/2015 - 22:01
Namensnennung überflüssig

liebe Redaktion, Bitte löscht den Namen des Co-Piloten im Interesse seiner Familie und Eltern. Es gibt genügend Trottel, die diese dann in Sippenhaft nehmen. Das hatten wir schon einmal, muss nicht n mehr

Do, 03/26/2015 - 18:28
Solche Länder verstehen nur klare Ansagen

Solche Länder wie Saudi Arabien mit ihre mittelalterlichen Staatsphilosophie verstehen nur klare Ansagen und Taten. Doch solange wirtschaftliche Interessen überwiegen, wird gegen diese Steinzeitphilos mehr

So, 03/08/2015 - 10:49
Schäublische schwarze Null regiert oder Geiz ist geil

Schaue ich mir den Unterricht an, ich bin Lehrer, dann herrscht im Moment eine Mentalität, die sich salop mit Geiz ist geil titulieren lässt. Nehemen wir einmal an, ich habe in einer Klasse zwei Kinde mehr

Di, 02/03/2015 - 10:37
Bevor wieder einmal generalisiert wird, ...

sollte man mal nach den Ursachen, die Menschen dazu treiben sich einem solchen Irrsinn zu widmen, forschen. Genau das macht man nicht bzw. wird es nicht veröffentlich. Das jemand freiwillig sein Leben mehr

Sa, 01/10/2015 - 13:11
Seite 1 / 40