Illoinen

2 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Illoinen

Wenn die halbe Wahrheit für die Hälfte der Schuld" stehen soll

ist der Artikel bei allem geäußerten Verständnis für die Griechen dreist – Hauptsache, mal wieder Syriza angeschmiert. Tsipras regiert seit 5 Monaten, nicht seit 40 Jahren. Die eine Hälfte der Schuld mehr

Fr, 07/03/2015 - 09:54
Viel interessanter die Kommentare...(?)

welche sich in erster Linie nur auf den "Nestbeschmutzer" beziehen, die eigentlichen Straftäter sind nämlich immer noch die, welche die Steuerhinterziehung begangen haben. Solange Steuerhinterziehung mehr

Mi, 07/01/2015 - 10:51
Das noch immer so viele "Vertrauen" in den sog. Medien haben

überrascht mich doch noch mehr. Wenn man einmal, weg vom Boulevard sich die sog. seriösen Medien anschaut, muss man doch, wenn man diese Artikel, mit internationalen Artikeln vergleicht, feststellen, mehr

Do, 06/25/2015 - 16:15
Nicht Griechen werden gerettet, sondern internationale Banken

Das aber hört und liest man kaum im Mainstream, und so wird weiter auf die Schwächsten eingedroschen, ohne Rücksicht auf Millionen von Arbeitslosen, Obdachlosen, Rentnern und Kranken in Europa. Das hä mehr

Mi, 06/24/2015 - 15:48
Wie heißt es doch, wer seinen Ifos nur aus dem Boulevard

Leider wird in dem Interview nicht deutlich, wie ein Austritt Griechenlands aus Sicht von Lapavitsas organisiert sein müsste und wie er und Heiner Flassbeck das in ihrem Buch „Nur Deutschland kann den mehr

Mi, 06/24/2015 - 15:34
Die Schlafwandler

Europa befindet sich im sechsten Jahr von Rezession und Stagnation, es hat hunderte von Milliarden an möglichem Wohlstandes eingebüßt, weil es unfähig ist, sich aus der Krise zu lösen. Europa hat ein mehr

Mo, 06/22/2015 - 11:43
Man merkt die einseitige Propaganda hinterlässt Spuren

Ich konnte mir nie erklären, wieso unsere Väter und Urgroßväter, in der Mehrheit einer Ideologie folgen konnten, die in einem Desaster endete? Der Unterschied zu heute, damals war es eine Diktatur. He mehr

Mo, 06/22/2015 - 11:36
Wahrnehmungsstörung?

@ratvarerveerständler Immer noch besser, die angebliche Erschleichung des Euro Beitritts, und das angeblichen "Frisieren von Bilanzen" als seit Jahren, zu Lasten anderer Länder Überschüsse von über mehr

Sa, 06/20/2015 - 11:52
Seite 1 / 41