Illoinen

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Illoinen

[empty]

Egal was man wählt, am Ende steht ein weiter so, mit der Neoliberalen Politik in Deutschland, und ja laut CDU/CSU/SPD/FDP/Grüne und AFD "alternativlos ist. Denn wie sagte schon weiser Mann: "Würden Wa mehr

Do, 05/18/2017 - 16:39
[empty]

Warum nicht einmal anfangen, und das hat nun wirklich mit "Globalisierung" zu tun, wieder die jährlichen Produktivitätssteigerungen plus Inflationsausgleich an die AN eins zu eins weiter zu geben, so mehr

Mi, 05/17/2017 - 08:51
[empty]

Trifft aber zu, egal woher er stammt! Schöne neue Arbeitswelt, man arbeitet, aber muss trotzdem unter der Brücke schlafen! mehr

Mi, 05/17/2017 - 08:41
[empty]

Warum wird ständig beschönigt, wo es nichts zu beschönigen gibt? Wenn die Zahl der Erwerbstätigen von ca. 38 Millionen auf inzwischen ca. 44 Millionen gestiegen ist bei gleichbleibender Arbeitsstunde mehr

Mi, 05/17/2017 - 08:40
[empty]

So klingt eine Partei, die den Schuss noch nicht gehört hat, an Selbstüberschätzung nicht mehr zu überbieten, mit Ausnahme vielleicht der FDP, die wieder auf allen Kanälen plötzlich aus der Versenkung mehr

Di, 05/16/2017 - 15:48
[empty]

Mich wundert eigentlich, wieso immer noch 20% und mehr eine Partei wählen, die sich vom Kern der SPD nämlich Soziale Partei Deutschland, sowas von entfernt haben. Eigentlich müsste die SPD sich umbene mehr

Di, 05/16/2017 - 15:43
[empty]

Soll Deutschland erst einmal an seine Europäischen Nachbarn Schadenersatz leisten, weil er sich Deutschland nicht an viele Teile der Verträge gehalten hat und hält. Ein Punkt Deutschland hat nicht wi mehr

Sa, 05/13/2017 - 10:04
[empty]

Sollen doch die Spekulanten, und die "Investmentbanken" für ihre Schulden selber aufkommen, denn sie sind auch die Hauptverursacher der "Schulden" mehr

Sa, 05/13/2017 - 09:54
Seite 1 / 95