Ijon Tichy

38 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Ijon Tichy

[empty]

Falls hier jemand glaubt, dass die New York Times und The New Yorker mit "vagen Vermutungen" arbeiten, der kennt sich in der Branche leider nicht aus. Das sind keine Boulevardblätter, die einfach mal mehr

So, 10/15/2017 - 13:50
[empty]

Falls Sie glauben, dass die New York Times und The New Yorker mit "vagen Vermutungen" arbeiten, kennen Sie sich in der Branche leider nicht aus. Das sind keine Boulevardblätter, die einfach mal unbele mehr

So, 10/15/2017 - 13:36
[empty]

Und was Sie "Schweigegeld" nennen, ist eine Entschädigung, die im Rahmen eines sog. Außergerichtlichen Vergleiches gezahlt wurde. Das ist ein zivilrechtliches Verfahren, bei dem sich beide Parteien mi mehr

So, 10/15/2017 - 01:48
[empty]

Also zunächst einmal: Was in den USA das Äquivalent zum deutschen "sittenwidrig" ist, weiß ich nicht, aber zumindest nach unserer deutschen Definition dürfte der Begriff "sittenwidrig" hier nicht zutr mehr

So, 10/15/2017 - 01:44
[empty]

Also auf gut deutsch: Sie verachten diese Frauen, weil sie sich Ihrer Meinung nach für ein "unmoralische" Branche entschieden haben. Statt die Auswüchse dieser Branche moralisch zu verurteilen, verurt mehr

Sa, 10/14/2017 - 12:33
[empty]

An Weinsteins geleaktem Arbeitsvertrag sieht man ja, wie schlimm das für seine Karriere gewesen wäre, wenn sein Verhalten gegenüber Frauen schon früher in seiner Firma bekannt gewesen wäre (Ironie off mehr

Fr, 10/13/2017 - 23:10
[empty]

Einen interessanten Arbeitsvertrag scheint Weinstein da gehabt zu haben: "Wie das US-amerikanische Nachrichtenportal „TMZ“ berichtet, gibt es eine Sex-Klausel, die in seinem Arbeitsvertrag mit der Fi mehr

Fr, 10/13/2017 - 23:02
[empty]

Einen interessanten Arbeitsvertrag scheint Weinstein da gehabt zu haben: "Wie das US-amerikanische Nachrichtenportal „TMZ“ berichtet, gibt es eine Sex-Klausel, die in seinem Arbeitsvertrag mit der Fi mehr

Fr, 10/13/2017 - 21:00
Seite 1 / 161