Iceland62

3 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Iceland62

Einiges geht da durcheinander...

"Sie haben die These aufgestellt, dass Demokratien "die beste Gesellschaftsform" darstellen und ich wies darauf hin, dass das nur dann der Fall ist wenn man zufälligerweise bei den Gewinnern zu finden mehr

Mi, 03/04/2015 - 17:37
Mehrheitsgesellschaft

Kaum jemand reflektiert seine eigene Überzeugung, wenn er mit ihr glücklich ist. Und wenn man dann auch noch eine Mehrheitsüberzeugung vertritt... Über Sekten wird ja aufgeklärt. Und die Anhänger ein mehr

Di, 03/03/2015 - 19:04
Religion light

Ich kann auch die Art, wie in der christlichen und jüdischen Theologie die sogenannten heiligen Schriften gelesen werden, rational nicht nachvollziehen. Das 1. Gebot steht - so wie ich das AT/die Tor mehr

Di, 03/03/2015 - 18:48
Korrektur.

"es gibt genauso die Hassprediger in den Moscheen. Ja, die gibt es, das bestreitet auch niemand. Es ist aber völlig unzulässig, dafür alle Gläubigen verantwortlich zu machen." 1.) Es geht mir nicht mehr

Di, 03/03/2015 - 18:09
Zwei Schopenhauerzitate...

1. "Jede Nation spottet über die andere, und alle haben recht." 2. "Man betrachte z.B. den Koran: dieses schlechte Buch war hinreichend, eine Weltreligion zu begründen, das metaphysische Bedürfniß za mehr

Fr, 02/27/2015 - 12:09
Europäische Identität - Europäische Leitkultur?

Wir brauchen eine positive europäische Identität – die Migranten einschließt Nachtrag: Ich weiß nicht, wie man die Debatte um "Leitkultur" als unglücklich bezeichnen kann, und dann alternativ mit solc mehr

Di, 02/10/2015 - 16:42
Leitkultur und Menschenrechte

Erinnern wir uns nur an die peinliche Leitkultur-Debatte. Diese Debatte war wirklich peinlich. Was Europa zusammenhält, ist weder eine deutsche Leitkultur, noch eine jüdisch-christliche Leitkultur, so mehr

Di, 02/10/2015 - 16:28
Natürlich vereinfacht der Artikel...

...aber das ist ja auch nicht anders möglich. Mehr als den Mainstream zu erfassen, ist in einem Artikel dieser Größe nicht möglich. Der größere Irrtum, den Sie begehen, ist nun, aufgrund dessen, dass mehr

So, 02/08/2015 - 14:54
Seite 1 / 30