Iceland62

4 Redaktionsempfehlungen

Kommentare von Iceland62

[empty]

Als Atheist lehne ich selbstverständlich jedwede Lesart des Korans ab. Nur halte ich nicht jedwede Lesart des Korans als intolerabel. Es ist für mich dennoch schwierig damit umzugehen, wenn beispiels mehr

Fr, 04/15/2016 - 19:33
[empty]

Menschen identifizieren sich über ihre Religion. Wer religiöse Texte kritisiert, kritisiert daher ein Identitätsmerkmal gläubiger Menschen und zwar das Identitätsmerkmal von religiösen Fanatikern eben mehr

Fr, 04/15/2016 - 18:53
[empty]

Das ist richtig, aber: selbst dann, wenn Menschen die vermeintlich "heiligen Schriften" lesen können und lesen, werden sie von den Anhängern der Religion mit dem Vorurteil "Da steht etwas Bedeutungsvo mehr

Fr, 04/15/2016 - 12:01
[empty]

Richtig, heilige Schriften sind, wie alle Bücher, interpretierbar. Aber ganz unabhängig davon "wie" man sie interpretiert. Man interpretiert Bücher (Meinungen!) und traditionelle Überlieferungen, nich mehr

Fr, 04/15/2016 - 11:18
[empty]

Das was Frau Ahmed schreibt wäre erschreckend. Menschen wären eine manipulierbare Masse. Und ich befürchte sie hat nicht ganz unrecht. Aber auch nicht ganz recht. Kein Mensch kann sich seiner Selbstv mehr

Fr, 04/08/2016 - 18:52
[empty]

Zitat: "Pauens Behauptung, daß Gabriel behaupte, die Verurteilung Galileis und Brunos durch die Kirche sei ein bloßes Gerücht." Jetzt fängt die Diskussion an, "exegetisch" zu werden. Ich habe keine Lu mehr

Mi, 02/24/2016 - 14:28
[empty]

Was hat das Empfinden für Göttliches mit dem Glauben an Gott zu tun? Wohl ebensoviel, wie ein Empfinden für Zwietracht mit dem Glauben an Eris, oder das Empfinden für Liebe mit dem Glauben an Amor zu mehr

Mo, 02/08/2016 - 16:51
[empty]

Atheismus ist kein Glaube, sondern ein Unglaube. Üblicherweise können Menschen zwischen beidem recht gut unterscheiden. Es ist nicht meine Überzeugung an die ich nicht glaube. Selbstverständlich kann mehr

Mo, 02/08/2016 - 00:39
Seite 1 / 38