Hubert Spössel

Kommentare von Hubert Spössel

Klage auch umgekehrt möglich?

wenn ja ab wann? Ich will mindestens 1 Millionen für psychische Gewalt und dann noch eine: Mir wird stets schlecht und immel speiübel, wenn ich etwas von MCDonalt, koca-kola oder den Mann mit dem a [weiter…]

16.12.2013 - 21:20
Die Idee als Ansatz zu Konzeption - Die Idee zur Planung

Nicht nur Mitarbeiter haben Potential im Kopf. Mensch sein ist eine Idee der Natur. Ideen zu haben ist toll! Nur, was machen wir daraus, wie halten wir eine Idee fest und geben ihr Gestalt? Wer Ideen [weiter…]

20.11.2013 - 12:34
Philippus Konstanto

falls nomen est omen [weiter…]

06.09.2013 - 20:21
Wie jung diese Technik doch ist.

Gewiss nicht viel älter als die Enkelin. Die Frage aus dieser Generation ist: Wie können wir aus den vielen Möglichkeiten was machen, unsere Zukunft gestalten und woran können wir uns festhalten? Mein [weiter…]

14.01.2013 - 20:07
Stärken erforschen,

die Schwächen zeigen sich von ganz allein. Weiter gehts mit Fehlererkennung und Fehlervermeidung ohne Schuldzuweisung. Ein wenig Lob bei den Stärken und schon sollte ein Team funktionieren. Durchs [weiter…]

20.12.2012 - 01:06
#Kasperklatsche

Für den Fall, daß Sie richtig liegen möchte ich mir den Begriff Peernokio als Urheber sichern. [weiter…]

19.12.2012 - 13:50
140 Zeichen reichen

Lieber Peer, solange sich die SPD nicht von Schröders Agenda 2010 distanziert, ist diese Partei für mich nicht wählbar. Grüße Hubert Spössel [weiter…]

12.12.2012 - 16:09
Lösungsmöglichkeiten statt Frust und Schuldzuweisungen

Wenn Sie zum Jobcenter eingeladen werden, steht im Anschreibeformular, welches auch ohne Unterschrift gültig ist, daß Ihre berufl. Situation besprochen werden soll. Wenn Sie positiv eingestellt sind [weiter…]

11.12.2012 - 17:31
Seite 1 von 2