Mein Profilbild

Henning Sußebach

Redakteur Dossier DIE ZEIT
Name:
Henning Sußebach

Mein Kurzporträt

Über mich:

Er ist in Bochum aufgewachsen und hat in Dortmund Journalistik studiert. Nach dem Volontariat bei der „Berliner Zeitung“ wurde er dort Redakteur, erst für Sport, dann für Reportage. Seit 2001 ist er bei der ZEIT – ein Reporter, der sich am liebsten in den deutschen Alltag stürzt, um am Beispiel von Obdachlosen, Bundeswehrsoldaten, Migranten, Unfallopfern das Große im Kleinen zu erklären: Fragen von Glück, Pech, Gerechtigkeit, Würde. Für seine Artikel erhielt er unter anderem den Theodor-Wolff-Preis und den Egon-Erwin-Kisch-Preis.

Neue Artikel

Lesezeichen

Und der Koch in der Kombüse

 
03.07.2014 - 08:00
Per Mertesacker

Der Abräumer

Per Mertesacker steht vor seiner letzten WM. Die zehn Jahre und bald 100 Spiele im Trikot der deutschen Nationalmannschaft machen ihn stolz, erzählt er. 
15.05.2014 - 08:00
Opfer bringen

Die helle Welt des Josef Heeg

Ein pensionierter Lehrer lieh drei fremden Rumänen sein vollgetanktes Auto. Der spinnt, raunten die Nachbarn. Dann staunten sie. 
16.04.2014 - 08:00

Kommentare von Henning Sußebach

Der, die, das …

Liebe/r MinM, Ihnen und allen anderen besten Dank für Anmerkungen und Anregungen. Was die Frage nach dem korrekten Artikel für "Pub" angeht: Laut Duden sind "das" und "der" korrekt. Ich habe mich für [weiter…]

17.05.2013 - 10:29