Hrafni

Kommentare von Hrafni

[empty]

Was Sie, Frau Rosales da schreiben ist einfach ungeheuerlich. Sehen Sie das selber nicht ? Wie können Sie sich selbstgefällig eine Feministin nennen und einen Text, der unterschwellig einen Bild der P mehr

Di, 12/12/2017 - 10:23
[empty]

Ach, wissen Sie Erwin, Legalisierung und "ehrlichster Job" bedeuten dann in Wirklichkeit doch was anderes: https://www.welt.de/vermischtes/article170718369/Deutschland-ist-das-gro... mehr

So, 12/10/2017 - 22:18
[empty]

Entfernt. Bitte formulieren Sie Kritik sachlich und differenziert. Danke, die Redaktion/sq mehr

Mo, 12/04/2017 - 10:31
[empty]

Und ich hatte immer geglaubt, schwul zu sein wäre etwas besondere, eben nicht so wie alle zu sein. Ist es nicht so? Wenn ihr, lgbt Community so weiter treibt, bleiben per Definition bald gar keine Sch mehr

Mo, 11/20/2017 - 12:49
[empty]

„…inhuman und fördere die illegale Migration, sagt die Anwältin Gisela Seidler.“ Was wirklich inhuman ist, ist mit den falschen Versprechungen Menschen im Not ins Land zu locken, hier s. einen Beweis: mehr

Mi, 10/18/2017 - 15:52
[empty]

"...Oppositionellen auf Dauer Ruhe geben werden. " Oh, doch! Im Oktober endet in den USA das Fiskaljahr, ich vermute da wird sich sehr bald auch für die "Oppositionellen" was gewaltig ändern! mehr

Mi, 10/04/2017 - 10:53
[empty]

" imaginierte Gruppen sind, wie "das Volk". Sorry, aber Sie reden da von den nationalistisch gesinnten Konservativen, bei denn Sie Gehör verschaffen wollen, richtig? Ich denke, Kommunikation muß noch mehr

Do, 09/28/2017 - 14:26
[empty]

"klare Fragen zu stellen" setzt doch auch zuhören, wenn man antwortet, vermute ich?.. Ich denke, wäre das der Allgemeinheit genauso verständlich, hätten wir jetzt keine Schwirigkeiten mit den Rechtspo mehr

Do, 09/28/2017 - 14:09
Seite 1 / 23